unbekannter Gast
vom 21.12.2016, aktuelle Version,

Grades (Bezirk Sankt Veit an der Glan)

Grades (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Grades
Grades (Bezirk Sankt Veit an der Glan) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Sankt Veit an der Glan (SV), Kärnten
Gerichtsbezirk Sankt Veit an der Glan
Pol. Gemeinde Metnitz
Koordinaten 46° 58′ 45″ N, 14° 15′ 17″ Of1
Höhe 870 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 373 (2001)
Gebäudestand 115 (2001)
Fläche d. KG 2,59 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 01322
Katastralgemeinde-Nummer 74303
Zählsprengel/ -bezirk Grades (20518 001)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; KAGIS

f0f0

Wallfahrts- und Wehrkirche Heiliger Wolfgang ober Grades
Schloss Grades

Grades ist eine auf 864 m gelegene Ortschaft im Bezirk Sankt Veit an der Glan, Kärnten. Sie ist eine von vier Katastralgemeinden der Marktgemeinde Metnitz und hat 373 Einwohner.

Geschichte

Der Name "Grades" leitet sich vom slowenischen „gradišče“ (=Burgstall) ab. Namensgeber dürfte das Schloss Grades sein, das vermutlich von Bischof Heinrich I. von Gurk 1173 erbaut wurde. Südlich des Schlosses entwickelte sich der Ort, der 1346 das Marktrecht erhielt. 1851 wurde die Marktgemeinde Grades errichtet. Diese umfasste neben der Katastralgemeinde Grades auch die KG Feistritz und bestand bis zur Kärntner Gemeindestrukturreform 1973, als die Gemeinden Metnitz und Grades zur heutigen Gemeinde Metnitz vereinigt wurden. Bestrebungen zur Wiederherstellung der Gemeinde Grades zu Beginn der 1990er Jahre blieben erfolglos.

Kunst und Kultur

Eine Sehenswürdigkeit von Grades ist die spätgotische Wallfahrtskirche St. Wolfgang ob Grades. Sie wurde 1453-74 erbaut und wird von einer bis zu 9 m hohen Wehrmauer umschlossen. Mit einem großen Flügelaltar (um 1520) ist die Kirche eine der beeindruckendsten Bauten der Spätgotik in Kärnten.

Pfarrkirche Grades, dem heiligen Andreas geweihte Pfarrkirche Grades, am Ostende des Marktplatzes.

Freskenzyklus von Switbert Lobisser an der Fassade des Hauses Grades Markt 55, Brunnwirt.

Sport

  • SV Oberes Metnitztal (Fußball)

Seit dem Gründungsjahr 1966 trägt der SV Oberes Metnitztal seine Heimspiele in Grades aus. Aktuell spielt der SVOM in der 1. Klasse C. Den bisherigen Höhepunkt erlebte das Team, als es als Meister der 1. Klasse C (nach der Saison 2000/01) den Durchmarsch über die Unterliga Ost in die Kärntner Liga schaffte und dort bis einschl. 2006/07 spielte. Jedoch ging es danach ebenso schnell wieder in die 1. Klasse, der Abstieg erfolgte bereits in der Saison 2007/08 (Quelle: Tabellen und website des Kärntner Fußballverbandes).

  • ASKÖ Grades/Metnitz (Eishockey)

Bis zur Saison 2010/11 trug der ASKÖ Grades/Metnitz seine Heimspiele im Rahmen der Kärntner Eishockeymeisterschaft in Grades aus. Mit Beginn der Saison 2011/12 wechselte man allerdings in eine neue Eisarena nach Metnitz. Gespielt wird aktuell in der Unterliga Ost.

  • Tennisklub Grades

Gegründet 1982, spielt der Tennisklub Grades im Rahmen einer Kooperation mit dem Tennisverein Metnitz in der 3. Klasse KL3 E der Kärntner Tennismeisterschaft.

  Commons: Grades  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien