Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.04.2018, aktuelle Version,

Hans Bernard (Bildhauer)

Hans Bernard (* 10. März 1861 in Wilten, Tirol; † 26. Oktober 1945 in Wien) war ein österreichischer Bildhauer.

Leben

Hans Bernard studierte von 1886 bis 1892 an der k. k. Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Edmund von Hellmer und Carl Kundmann. 1889 erhielt er den Hofpreis II. Klasse. Er lebte als freischaffender Bildhauer in Wien und schuf Porträtstatuen, Büsten, Grabdenkmäler sowie dekorative Arbeiten für öffentliche und private Gebäude.

Werke

Grabdenkmal Hörandtner und Nagele, Westfriedhof Innsbruck

Literatur

  Commons: Hans Bernard  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Hoher Auftrag. In: Innsbrucker Nachrichten, 18. März 1895, S. 3 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/ibn
  2. Die neue Kirche des St. Antonius von Padua in Wien. In: Innsbrucker Nachrichten, 8. November 1898, S. 3 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/ibn
  3. Grabdenkmäler am Innsbrucker Friedhofe. In: Innsbrucker Nachrichten, 31. Oktober 1900, S. 1–3 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/ibn