Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.10.2019, aktuelle Version,

Jessnitz (Fluss)

Jessnitz
Denkmalgeschützte Steinbogenbrücke über die Jessnitz in St. Anton an der Jeßnitz

Denkmalgeschützte Steinbogenbrücke über die Jessnitz in St. Anton an der Jeßnitz

Daten
Gewässerkennzahl AT: 411580000
Lage Bezirk Scheibbs, Niederösterreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Erlauf Donau Schwarzes Meer
Ursprung Zusammenfluss von Quellbächen am Nordhang des Winterbacher Ötschers
47° 56′ 59″ N, 15° 14′ 18″ O
Quellhöhe 555 m ü. A.
Mündung bei Neubruck (Gemeinde Scheibbs) in die Erlauf
47° 58′ 50″ N, 15° 10′ 44″ O
Mündungshöhe 344 m ü. A.
Höhenunterschied 211 m
Sohlgefälle 37 
Länge 5,7 km
Einzugsgebiet 36,8 km²[1]
Gemeinden St. Anton an der Jeßnitz, Scheibbs

Die Jessnitz ist ein Fluss in den Türnitzer Alpen in Niederösterreich.

Die Jessnitz entspringt am Nordhang des Winterbacher Ötschers, eines Gebirgskammes südwestlich von Winterbach, durchfließt St. Anton an der Jeßnitz, um bei Neubruck in die Erlauf zu münden.

Schreibweise

Während der Fluss gemäß der neuen Rechtschreibung Jessnitz geschrieben wird, wird im örtlichen Zusammenhang immer noch Jeßnitz (Jeßnitzbrücke, Jeßnitztal, Jeßnitzhof, St. Anton an der Jeßnitz) verwendet.

  Commons: Jessnitz (Erlauf)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. BMLFUW (Hrsg.): Flächenverzeichnis der Flussgebiete: Donaugebiet von der Enns bis zur Leitha. In: Beiträge zur Hydrografie Österreichs Heft 62, Wien 2014, S. 38/148. PDF-Download, abgerufen am 8. Juli 2018.