Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.12.2018, aktuelle Version,

Josef Steiner (Leichtathlet)

Josef Steiner (* 24. September 1950 in Innsbruck) ist ein ehemaliger österreichischer Langstreckenläufer.

Er belegte bei den Crosslauf-Weltmeisterschaften 1978 in Glasgow und Crosslauf-Weltmeisterschaften 1979 in Limerick jeweils den 128. Platz. 1980 kam er beim Karl-Marx-Stadt-Marathon auf den 14. Platz und stellte dabei mit 2:16:43 h einen österreichischen Rekord auf. Beim Marathon der Olympischen Sommerspiele in Moskau lief er in 2:24:24,0 h auf Rang 39 ein.

Steiner wurde zweimal Österreichischer Meister im Marathon (1979 und 1981) und je einmal über 5000 Meter (1972), 10.000 Meter (1977), im 25-km-Straßenlauf (1979) und im Crosslauf (1976).

Persönliche Bestzeiten