Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 03.09.2018, aktuelle Version,

Josef Tichy (Übersetzer)

Josef Tichy (auch: Joseph Tichy, * 31. Dezember 1894 in Wien; † 27. Oktober 1973 in Ellmau/Tirol) war ein österreichischer Übersetzer.

Leben

Josef Tichy lebte von 1958 bis zu seinem Tode in Ellmau. Er übersetzte Belletristik und kunstgeschichtliche Abhandlungen aus dem Englischen und Niederländischen ins Deutsche.

Übersetzungen

  • Chinua Achebe: Obi, Wiesbaden 1963
  • Jacob Berend Bakema: L. C. van der Vlugt, Amsterdam 1968
  • Marius van Beek: Mari Andriessen, Amsterdam 1964
  • Rein Blijstra: B. Merkelbach, Amsterdam 1968
  • Cor Blok: Carel Visser, Amsterdam 1968
  • Theodore Bonnet: Der Dreckspatz, Berlin-Schöneberg 1952
  • Theodore Bonnet: Im Schatten der Goldenen Brücke, Wien [u. a.] 1957
  • Karel G. Boon: Geertgen tot Sint Jans, Amsterdam 1967
  • Vincent Brome: Auf dem Weg zum Überfluß, Wiesbaden 1964
  • Taylor Caldwell: Alle Tage meines Lebens, Wien [u. a.] 1958
  • Taylor Caldwell: Der Engel, Wien [u. a.] 1968
  • Taylor Caldwell: Geliebter und berühmter Arzt, Wien [u. a.] 1960
  • Taylor Caldwell: In einem großen Haus, Wien [u. a.] 1965
  • Taylor Caldwell: Ist niemand da, der mich hört?, Berlin [u. a.] 1964
  • Taylor Caldwell: Eine Säule aus Erz, Wien [u. a.] 1965
  • Cornelis Doelman: Hendrik Chabot, Amsterdam 1967
  • Donald Earl: Augustus und seine Zeit, Wiesbaden 1969
  • Lawrence Earl: Sturz in die Winternacht, Wiesbaden 1957
  • Esther Forbes: Im Strom der Gezeiten, Kufstein [u. a.] 1954
  • Esther Forbes: Wölfe im Paradies, Kufstein [u. a.] 1951
  • Catherine Gavin: Ein Thron in Mexiko, Bern [u. a.] 1965
  • Johan Albert Goris: An den Fleischtöpfen Ägyptens, Rosenheim [u. a.] 1954
  • Johan Albert Goris: Das Buch des Joachim von Babylon, Kufstein [u. a.] 1953
  • Hein van Haaren: Constant, Amsterdam 1967
  • Hella S. Haasse: Die Eingeweihten, Frankfurt am Main 1961
  • Hella S. Haasse: Wald der Erwartung, Frankfurt/M. 1957
  • Enrico Hartsuyker: André Volten, Amsterdam 1966
  • Egbert Haverkamp-Begemann: Hercules Seghers, Amsterdam 1968
  • Paul Hefting: G. H. Breitner, Amsterdam 1968
  • Michael Kittermaster: Katakala oder Der imaginäre Distrikt des Mr. Worthington, Wiesbaden 1959
  • Madelon Lulofs: Kuli, München 1955
  • James A. Michener: Frühlingsfeuer, Celle 1951
  • Kasper Niehaus: Henri TenHolt, Amsterdam 1964
  • Cees Nooteboom: Das Paradies ist nebenan, Düsseldorf [u. a.] 1958
  • Wilfrid Noyce: Die Götter zürnen, Wiesbaden 1959
  • Hans Redeker: Gerrit Benner, Amsterdam 1967
  • Wessel Reinink: K. P. C. de Bazel, Amsterdam 1965
  • Lyndon Rose: Unter zweierlei Gesetz, Wiesbaden 1961
  • Eric Frank Russell: Die Todesschranke, Bischofswiesen/Obb. 1953
  • Karel Eduard Schuurman: Wessel Couzijn, Amsterdam 1967
  • Mabel Waln Smith: Im Land der schnellen Pferde, Wiesbaden 1958
  • Bettina Spaanstra-Polak: Der Symbolismus, Amsterdam 1967
  • David Harry Walker: Im Toben der Stürme, Bern [u. a.] 1962
  • Mika Waltari: In diesem Zeichen, Wien [u. a.] 1961
  • Mika Waltari: Die weiße Taube, Wien [u. a.] 1959
  • Dolf Welling: Die Expressionisten, Amsterdam 1968
  • Jan Nicolaas Wessem: Jan Sluijters, Amsterdam 1966
  • Karel Wiekart: J. J. P. Oud, Amsterdam 1965
  • Henri P. L. Wiessing: John Raedecker, Amsterdam 1962
  • Christian Zervos: Domela, Amsterdam 1966