unbekannter Gast
vom 15.01.2018, aktuelle Version,

Landtagswahl in Niederösterreich 2018

Die vorgezogene Landtagswahl in Niederösterreich 2018 findet am 28. Jänner 2018 statt.[1]

Ausgangslage

Ergebnis der Landtagswahl 2013
(in %)
 %
60
50
40
30
20
10
0
50,79
(-3,60)
21,57
(-3,94)
9,84
(n. k.)
8,21
(-2,26)
8,06
(+1,15)
1,52
(-1,21)
2008



2013



           
Insgesamt 56 Sitze

Bei der Landtagswahl 2013 konnte die Österreichische Volkspartei (ÖVP) mit ihrem Spitzenkandidaten, dem damaligen Landeshauptmann Erwin Pröll, ihre absolute Mehrheit trotz Verlusten verteidigen. Die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) fiel mit ihrem Spitzenkandidaten Josef Leitner auf einen historischen Tiefststand. Das erstmals angetretene Team Stronach (FRANK) konnte auf Anhieb drittstärkste Kraft werden. Die Grünen (GRÜNE) mit Madeleine Petrovic legten leicht zu, die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) mit Barbara Rosenkranz verlor leicht.[2]

In Folge schloss die ÖVP mit der SPÖ ein Arbeitsübereinkommen, wobei aufgrund des Proporzsystems die ÖVP mit 5 Landesräten, die SPÖ mit 2 Landesräten und das Team Stronach mit einem Landesrat in der Landesregierung vertreten ist. Der FRANK-Landesrat hat seine Partei jedoch bereits verlassen, behält seinen Posten in der Landesregierung jedoch als Unabhängiger.[3]

Parteien und Spitzenkandidaten

Folgende Parteien treten an:[4]

Partei Kürzel Kandidatur Spitzenkandidat Funktion
Volkspartei Niederösterreich ÖVP landesweit Johanna Mikl-Leitner Landeshauptfrau von Niederösterreich und Obfrau der VPNÖ.
Liste Franz Schnabl - SPÖ SPÖ landesweit Franz Schnabl Landesrat der Landesregierung Mikl-Leitner[5] und Vorsitzender der SPÖ NÖ[6]
Freiheitliche Partei Österreichs FPÖ landesweit Udo Landbauer[7] Bezirks- und Stadtparteiobmann Wiener Neustadt; Abgeordneter im NÖ Landtag
Die Grünen - Die Grüne Alternative GRÜNE landesweit Helga Krismer-Huber Abgeordnete zum NÖ Landtag[8] und Vorsitzende der Grünen NÖ
NEOS – Das neue Niederösterreich NEOS landesweit Indra Collini Vorsitzende der NEOS NÖ[9]
Wir für Niederösterreich WFNOE Wahlkreis Baden Robert Marschall Obmann von Wir für Niederösterreich[10]; Obmann der Partei EUAUS
Christliche Partei Österreichs CPÖ Wahlkreise Amstetten, Melk, Mödling Alfred Kuchar Obmann der CPÖ[11]

Die im Nationalrat vertretene Liste Peter Pilz tritt bei der Landtagswahl, entgegen früheren Spekulationen und Aussagen, nicht an.[12] Die KPÖ kandidiert erstmals seit 1919 nicht bei einer Landtagswahl in Niederösterreich.

Umfragen

Auf die Frage, welche Partei die Niederösterreicher wählen würden, wäre am kommenden Sonntag Landtagswahl, antworteten die Befragten wie folgt (Schwankungsbreite 3–5 %):

Public Opinion Strategies-Umfrage vom 15.01.2018
(auf halbe Prozentpunkte gerundet)
 %
60
50
40
30
20
10
0
48
(-3)
23
(+1,5)
17
(+9)
6
(n. k.)
5
(-3)
1
(-10,5)
2013



2018



Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/KEINFEHLER-Parameter angegeben
Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Niederösterreich (Angaben in Prozent)
Institut Datum ÖVP SPÖ FPÖ GRÜNE NEOS Sonstige
Public Opinion Strategies[13] 15.01.2018 48 23 17 5 6 1
Market[14] 15.01.2018 46 24 17 5 6 2
Unique Research[15] 10.01.2018 47 23 18 5 5 2
Research Affairs[16] 05.01.2018 45 22 21 4 5 3
SOZAB [17] 10.12.2017 50 22 16 5 4 3
OGM[18] 14.11.2017 45 25 20 4 4 2

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Niederösterreich wählt am 28. Jänner - noe.ORF.at. Abgerufen am 20. Oktober 2017.
  2. Landtagswahl Niederösterreich 2013 - news.ORF.at. Abgerufen am 21. Mai 2017.
  3. Landtagswahl Niederösterreich 2013 - news.ORF.at. Abgerufen am 21. Mai 2017.
  4. Korrektur zu OTS0114: 1.386.343 Wahlberechtigte bei NÖ Landtagswahl 2018. Abgerufen am 23. Dezember 2017.
  5. Rochade in der SPÖ: Franz Schnabl wird Landesrat - noe.ORF.at. Abgerufen am 14. September 2017.
  6. STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.: Künftiger SP-NÖ-Chef Schnabl: "Wir wollen deutlich zulegen". In: derStandard.at. (derstandard.at [abgerufen am 21. Mai 2017]).
  7. Landbauer neuer FPÖ-Spitzenkandidat - noe.ORF.at. Abgerufen am 23. Oktober 2017.
  8. Landtagswahl - NÖ Grüne ohne Petrovic und Weiderbauer in Wahl 2018. (noen.at [abgerufen am 21. Mai 2017]).
  9. NEOS Niederösterreich: Presseaussendung NEOS NÖ: Indra Collini führt NEOS in die... In: NEOS Niederösterreich. 10. Juni 2017 (neos.eu [abgerufen am 10. Juni 2017]).
  10. "Wir für Niederösterreich" bei der NÖ-Wahl 2018: Unterstützungserklärungen sammeln für den Wahlantritt. Abgerufen am 17. Dezember 2017.
  11. CPÖ: CPÖ : Wahlen. Abgerufen am 9. Dezember 2017.
  12. Liste Pilz tritt bei Landtagswahl in NÖ nicht an. In: news.ORF.at. 5. Dezember 2017 (orf.at [abgerufen am 15. Dezember 2017]).
  13. VP-Absolute in Griffweite, SP klar auf Platz zwei. (noen.at [abgerufen am 15. Januar 2018]).
  14. NÖ-Wahl: ÖVP holt laut Umfrage die Absolute. In: Die Presse. (diepresse.com [abgerufen am 15. Dezember 2017]).