unbekannter Gast
vom 11.02.2017, aktuelle Version,

Langesthei

Langesthei (Rotte)
Ortschaft
Langesthei (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Landeck (LA), Tirol
Pol. Gemeinde Kappl  (KG Kappl)
Koordinaten 47° 4′ 56″ N, 10° 26′ 12″ Of1
Höhe 1490 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 246 (15. Mai 2001)
Postleitzahl 6553 Kappl
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 16735
Zählsprengel/ -bezirk Langesthei-See (70609 001)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; TIRIS

f0f0

Pfarrkirche hl. Hieronymus

Langesthei ist eine Fraktion (Ortschaft) der Gemeinde Kappl im Bundesland Tirol.

Die Ortschaft hatte 2001 246 Einwohner.[1] Diese östlichste Fraktion von Kappl befindet sich auf der linken Seite der Trisanna, im Gegensatz zur Fraktion See. Die Fraktion besteht aus dem Dorf Außerlangesthei, den Weilern Flung, Gufl, Innerlangesthei und Schrofen, sowie der Rotte Stockach.

Im Kirchdorf Langesthei steht die Barockkirche St. Hieronymus. Besonders hervorzuheben sind die Gewölbeausmalungen mit barockisierender Ornamentik und Bildmedaillons, die von Leopold Puellacher (1776–1842) stammen.

Einzelnachweise

  1. http://www.statistik.at/blickgem/vz2/g70609.pdf