unbekannter Gast
vom 14.01.2018, aktuelle Version,

Liane Moitzi

Liane Moitzi (2016)

Liane Moitzi (* 18. September 1992 in Judenburg) ist eine österreichische Politikerin der FPÖ.[1][2] Sie wurde am 16. Juni 2015 als Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag angelobt.[3]

Ausbildung

Moitzi besuchte nach der Grundschule das Bundesgymnasium und wechselte dann auf die Handelsakademie in Judenburg, die sie mit der Matura abschloss.[1]

Politische Karriere

Moitzi, die aus Fohnsdorf stammt, trat 2009 dem Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) bei. Dort wurde sie Bezirksobfrau im Murtal, wo sie die Gründung mehrerer RFJ-Ortsgruppen initiierte, und war ab 2013 stellvertretende Landesobfrau.[4] Im Juni 2017 wurde sie als Nachfolgerin von Stefan Hermann zur Landesobfrau des RFJ Steiermark gewählt.[5]

Im Jahr 2014 wurde Moitzi parlamentarische Mitarbeiterin von Mario Kunasek, der zu dieser Zeit Abgeordneter der FPÖ im Nationalrat war, und von Walter Rauch.[1]

Bei der Gemeinderatswahl 2015 kandidierte Moitzi für die FPÖ in Judenburg und konnte sich dort ein Mandat im Gemeinderat sichern.[6] Sie wurde am 21. April 2015 im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats angelobt.[7]

Am 3. April 2015 wurde offiziell bekanntgegeben, dass Moitzi für die Landtagswahl 2015 als Jugendkandidatin auf der Landesliste der FPÖ kandidieren wird.[8] und wurde am 16. Juni 2015 als jüngstes Mitglied des Landtags angelobt.[1]

Im Landtag ist Moitzi Mitglied in den Ausschüssen für Bildung (Bildung, Schule, Kinderbetreuung, Jugend, Frauen, Familie und Sport), Landwirtschaft (Land- und Forstwirtschaft) und Petitionen.[9][10][11]

  Commons: Liane Moitzi  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 Kleine Zeitung vom 17. Juni 2015: Liane Moitzi ist die jüngste Abgeordnete im neuen Landtag (abgerufen am 30. Juni 2015)
  2. Mein Parlament: Liane Moitzi (abgerufen am 30. Juni 2015)
  3. FPÖ Steiermark: FPÖ-Kunasek: „Trotz politischem Erdbeben setzt sich die Koalition der Verlierer fort!“ (abgerufen am 30. Juni 2015)
  4. Ring Freitlicher Jugend Steiermark: RFJ-LO Hermann gratuliert Liane Moitzi und Marco Triller zum Einzug in den Landtag Steiermark (abgerufen am 30. Juni 2015)
  5. Liane Moitzi zur neuen Obfrau des RFJ Steiermark gewählt. Artikel vom 24. Juni 2017, abgerufen am 14. Jänner 2018.
  6. Stadt Judenburg: Gemeinderat (abgerufen am 30. Juni 2015)
  7. Kleine Zeitung vom 21. April 2015: Bürgermeister von Judenburg und Zeltweg wurden gewählt (abgerufen am 30. Juni 2015)
  8. Der Standard vom 3. April 2015: FPÖ Steiermark fixiert Listen für Landtwagswahl (abgerufen am 30. Juni 2015)
  9. Landtag Steiermark: Ausschuss für Bildung (pdf-Dokument, 14 KB; abgerufen am 1. Juli 2015)
  10. Landtag Steiermark: Ausschuss für Landwirtschaft (pdf-Dokument, 13 KB; abgerufen am 1. Juli 2015)
  11. Landtag Steiermark: Ausschuss für Petitionen (pdf-Dokument, 89 KB; abgerufen am 1. Juli 2015)