Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.05.2020, aktuelle Version,

Lilly Dillenz

Elisabeth Leonore Dillenz, geborene Elisabeth Leonore Hollitzer (6. September 1896 in Wien19. März 1964 in Hainburg an der Donau) war eine österreichische Schauspielerin und Flugpionierin. Sie war 1927 Passagierin einer gescheiterten Atlantik-Überquerung von Ost nach West.[1]

Der am 4. Oktober 1927 gestartete Flug unter dem Kommando von Frederick Loose sollte die Atlantiküberquerung vom europäischen Festland nach Amerika werden, jedoch gelang der Start der Junkers G 24 (D-1230) nach einem Zwischenstopp auf den Azoren wegen Propellerdefekte nicht mehr.[2][3]

Die US-amerikanische Zeitung Daily Illini berichtete am 5. Oktober 1927, „Lilli Dillenz“ sei kurz vor Abreise „an Bord geschmuggelt“ worden.[4] Bereits der Mitflug einer Frau bei einer versuchten Überquerung des Atlantik war damals sensationell, amerikanische Zeitungen berichteten davon mit ihrem Foto[5]. Die erste Frau, die den Atlantik tatsächlich nonstop überquerte, wurde dann wenige Monate später im Juni 1928 Amelia Earhart.

Der Vater von Lilly Dillenz war der österreichische Maler Carl Leopold Hollitzer (1874–1942). Sie stammte aus der ersten Ehe ihres Vaters mit Olga Scholz (1873-?), die bereits 1902 geschieden wurde.

Sie selbst war ab 1925 in zweiter Ehe mit dem Künstler Richard Dillenz verheiratet und gründete mit ihm die Filmproduktion Wien, die Filme wie Frühlingsstimmen (1951) mit Paul Hörbiger produzierte.[6] Im Jahre 1959 gründeten beide in der Bad Deutsch-Altenburger Familienvilla das Carl-Leopold-Hollitzer-Museum,[7] das jedoch von den Erben wieder aufgelöst wurde. Seit 2000 befindet sich in dem Gebäude ein Gemeindezentrum.[8]

Im Jahr 2018 wurde in der Seestadt Aspern in Wien-Donaustadt die Lilly-Dillenz-Straße nach ihr benannt.

Einzelnachweise

  1. Biddeford Daily Journal Newspaper Archives, Nov 28, 1927. In: NewspaperArchive.com. 28. November 1927 (newspaperarchive.com [abgerufen am 30. März 2018]).
  2. Deutsche Piloten starten am Torre von Belém Portugalforum 2012, abgerufen am 25. November 2016
  3. JUNKERS PLANE FALLS IN AZORES TAKE-OFF; Crew of Five and Passenger Strive in Vain to Rise From Water -Bend Propeller Blade in Efforts. In: The New York Times. 25. November 1927, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 30. März 2018]).
  4. Daily Illini 5. Oktober 1927 (englisch)
  5. Last minute photos 1927 (englisch)
  6. Bad Deutsch-Altenburg: Bild einer Gegend, abgerufen am 25. November 2016
  7. Firmengruppe Hollitzer, abgerufen am 25. November 2016
  8. Hollitzer-Villa in Bad Deutsch-Altenburg wird Gemeindezentrum Pressestelle der Niederösterreichischen Landesregierung 8. März 2000