unbekannter Gast
vom 15.11.2017, aktuelle Version,

Liste der österreichischen Botschafter in China

Dies ist eine Liste der österreichischen Gesandten und (seit 1971) Botschafter in China.[1][2]

Missionschefs

k.u.k. Österreichisch-ungarische Gesandte

4. März 1883: Aufnahme diplomatischer Beziehungen

21. August 1917: Abbruch der diplomatischen Beziehungen

Österreichische Botschafter (seit 1971)

Österreichische Botschaft in Peking (2008)

28. Mai 1971: Aufnahme diplomatischer Beziehungen

  • 1971–1973: Hans Thalberg (1916–2003)
  • 1973–1974: Franz Helmut Leitner
  • 1975–1977: Eduard Tschöp
  • 1978–1980: Willfried Gredler (1916–1994)
  • 1980–1986: Wolfgang Wolte
  • 1987–1990: Paul Ullmann
  • 1990–1996: Dietrich Bukowski (-2011)
  • 1996–1998: Gerhard Ziegler
  • 1999−2003: Erich Buttenhauser
  • 2003–2007: Hans Dietmar Schweisgut (* 1951)
  • 2007–2012: Martin Sajdik (* 1949)
  • 2012–2017: Irene Giner-Reichl (* 1956)
  • 2017–heute: Friedrich Stift (* 1961)[3]

Siehe auch

  • Liste der chinesischen Botschafter in Österreich

Einzelnachweise

  1. Erwin Matsch: Der Auswärtige Dienst von Österreich(-Ungarn) 1720-1920. Böhlau Verlag, Wien 1986, S. 131 (online).
  2. Rudolf Agstner: Österreichs Spitzendiplomaten zwischen Kaiser und Kreisky: Biographisches Handbuch der Diplomaten des Höheren Auswärtigen Dienstes 1918 bis 1959. Fassbaender, Wien 2009.
  3. Außenministerium der Republik Österreich: Der Botschafter – Österreichische Botschaft Peking. Abgerufen am 27. September 2017.