Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 23.05.2020, aktuelle Version,

Liste der österreichischen Botschafter in Japan

Österreichische Botschaft in Tokio

Diese Liste der österreichischen Botschafter in Japan enthält diejenigen österreichischen Diplomaten mit Botschafterstatus in der Zeit von 1871 bis heute (2012). Der österreichische Botschafter residiert in Tokio.

Botschafter

Ernannt / Akkreditiert Name Bemerkungen ernannt während der Regierung von akkreditiert während der Regierung von Posten verlassen
1871 Heinrich von Calice (1831–1912) Minister Resident Franz Joseph I. Meiji-Oligarchie 1874
1874 Ignaz von Schaeffer Minister Resident 1877
1874 Karl von Boleslawsky Geschäftsträger 1877
1874 Maximilian Hoffer von Hoffenfels Minister Resident 1879
1883 Karl Załuski von Zaluskie Gesandter 1888
1888 Rüdiger von Biegeleben Gesandter Kuroda Kiyotaka 1893
1888 Heinrich von Coudenhove Geschäftsträger 1893
1895 Christoph von Wydenbruch Gesandter Itō Hirobumi 1899
1899 Adalbert Ambró von Adamócz Botschafter 1908
1899 Julius Szilassy von Szilos Geschäftsträger 1908
1909 Guido von Call Botschafter Katsura Tarō 1911
1912 Ladislaus Müller von Szentgyörgy Botschafter 1914
1914 Abbruch der diplomatischen Beziehungen durch Österreich–Ungarn Ōkuma Shigenobu
1920 Bruno Müller Honorarkonsul (1888–1925) Michael Mayr Hara Takashi 1925
1926 Ernst Störi Honorargeneralkonsul Ignaz Seipel Wakatsuki Reijirō Dez. 1937
1953 Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen Julius Raab Yoshida Shigeru
12. Apr. 1955 Franz Helmut Leitner Gesandter, ab 19. November 1957 Botschafter Hatoyama Ichirō 1960
1961 Friedrich Hartlmayr Alfons Gorbach Ikeda Hayato 1966
1967 Otto Eiselsberg Josef Klaus Satō Eisaku 1971
1971 Reginald Thomas Bruno Kreisky 1975
1976 Franz Weidinger Fukuda Takeo 1980
1980 Clemens Weichs an der Glon Suzuki Zenkō 1982
1983 Georg Hennig Fred Sinowatz Nakasone Yasuhiro 1986
1987 Michael Fitz Takeshita Noboru 1990
1991 Erich Maximilian Schmid Franz Vranitzky Miyazawa Kiichi 1994
1995 Martin Vukovich Murayama Tomiichi 1999
1999 Hans-Dietmar Schweisgut Viktor Klima Obuchi Keizō 2003
2003 Peter Moser Wolfgang Schüssel Koizumi Jun’ichirō 2006
2007 Jutta Stefan-Bastl Alfred Gusenbauer Fukuda Yasuo Juni 2012
Juli 2012 Bernhard Zimburg Werner Faymann Noda Yoshihiko Aug. 2016
Sep. 2016 Hubert Heiss[1] Christian Kern Shinzō Abe

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Der Botschafter (Memento vom 25. März 2016 im Internet Archive), abgerufen am 21. Oktober 2016