unbekannter Gast
vom 06.10.2017, aktuelle Version,

Liste der Pfarren im Dekanat Braunau

Das Dekanat Braunau ist ein Dekanat der römisch-katholischen Diözese Linz.

Pfarren mit Kirchengebäuden und Kapellen

Ort Pfarrverband Patrozinium Kirchengebäude und Kapellen Bild
Braunau-Höft und Haselbach Braunau Hl. Valentin und Maria Königin des Friedens Pfarrkirche Braunau-Höft
Braunau-Ranshofen Braunau Hl. Pankraz Pfarrkirche Braunau-Ranshofen
Braunau-St. Franziskus Braunau Hl. Franziskus von Assisi Pfarrkirche Braunau-St. Franziskus
Braunau-St. Stephan Braunau Hl. Geist, Hlgst. Herz Jesu und Hl. Stephanus Stadtpfarrkirche Braunau-St. Stephan
Bürgerspitalkirche, Kapuzinerkirche
Burgkirchen Neukirchen an der Enknach Hl. Georg und Hl. Maximilian Pfarrkirche Burgkirchen
Gilgenberg Neukirchen an der Enknach Schutzengel und Hl. Ägidius Pfarrkirche Gilgenberg
Kapelle neben dem alten Pfarrhof
Handenberg Neukirchen an der Enknach Hl. Martin Pfarrkirche Handenberg
Mauerkirchen Neukirchen an der Enknach Mariä Himmelfahrt Pfarrkirche Mauerkirchen
Spitalskirche
Mining Braunau Mariä Opferung Pfarrkirche Mining
Schlosskapelle Mamling
Neukirchen an der Enknach Neukirchen an der Enknach Hl. Sebastian und Mariä Himmelfahrt Pfarrkirche Neukirchen an der Enknach
Friedhofskapelle
Schwand im Innkreis Neukirchen an der Enknach Hl. Johannes der Täufer Pfarrkirche Schwand im Innkreis
St. Georgen am Fillmannsbach Neukirchen an der Enknach Hl. Kreuz und Hl. Georg Pfarrkirche St. Georgen am Fillmannsbach
Kalvarienbergkapelle
St. Peter am Hart Braunau Hl. Andreas und Hl. Petrus Pfarrkirche St. Peter am Hart
Filialkirche Bogenhofen, Schlosskapelle Hagenau
Überackern Neukirchen an der Enknach Hl. Petrus Pfarrkirche Überackern

Dekanat Braunau

Das Dekanat umfasst 14 Pfarren.

Dechanten

  • bis 2013 Stefan Hofer
  • seit 2013 Gerd Smetanig[1]

Einzelnachweise

  1. Magdalena Lagetar: Pfarrer Gerd Smetanig tritt in die Fußstapfen von Monsignore Stefan Hofer. OÖN, 11. Juli 2013