unbekannter Gast
vom 22.05.2018, aktuelle Version,

Lucas Rangel

Lucas Rangel
Lucas Rangel (2016)
Personalia
Name Lucas Rangel Nunes Gonçalves
Geburtstag 28. Dezember 1994
Geburtsort Alvorada, Brasilien
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
2010–0000 Pato Branco EC
0000–2015 Londrina EC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2016 Londrina EC 0 (0)
2015  Grêmio Barueri (Leihe) 0 (0)
2015  Foz do Iguaçu FC (Leihe) 2 (0)
2016  Itumbiara EC (Leihe) 0 (0)
2016  Operário FC (Leihe) 0 (0)
2016–2017 FK Kukësi 18 (1)
2017– Kapfenberger SV 30 (9)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Mai 2018

Lucas Rangel Nunes Gonçalves (* 28. Dezember 1994 in Alvorada) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere

Lucas Rangel begann seine Vereinskarriere im Alter von 16 Jahren beim Pato Branco EC, [1] wo er vom größeren Londrina EC entdeckt und unter Vertrag genommen wurde. Anfang 2015 wechselte er auf Leihbasis zu Grêmio Barueri.[1] für die er in vierzehn Spielen in der Paulista A3 auflief und zehn Tore erzielen konnte. Im Juli 2015 wurde er daraufhin zum Viertligisten Foz do Iguaçu FC weiterverliehen,[1] wo er in der Saison 2015 zwei Spiele in der Série D absolvierte. Im Januar 2016 wurde er abermals, diesmal an den Itumbiara EC verliehen,[2][3] wo er zu elf Einsätzen mit zwei Torerfolgen in der Goiáni 1 kam. Im Juni 2016 wurde er nochmals kurzfristig an den Operário FC verliehen,[4] ehe er nach nur einer Woche von Londrina nach Albanien an den Erstligisten FK Kukësi abgegeben wurde.[5]

Sein Debüt für Kukësi gab er im Juni 2016 in der Europa-League-Qualifikation, als er gegen den FK Rudar Pljevlja in der Startelf stand. Im September 2016 debütierte er am ersten Spieltag der Saison 2016/17 gegen den KS Vllaznia Shkodra in der Kategoria Superiore, als er in der 84. Minute für Nijaz Lena eingewechselt wurde. In jener Saison wurde er mit dem Verein Meister. Zu Saisonende hatte er 18 Einsätze, in denen er einen Treffer erzielen konnte, zu Buche stehen. Allerdings stand Lucas Rangel in keinem einzigen Ligaspiel in der Startelf.

Im Juli 2017 wechselte er zum österreichischen Zweitligisten Kapfenberger SV.[6]

  Commons: Lucas Rangel Nunes Gonçalves  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Alvoradense Lucas Rangel conta sua experiência no futebol da Albânia jornalasemana.net, abgerufen am 22. Juli 2017
  2. Itumbiara contrata mais dois jogadores um zagueiro e um atacante portalg12noticias.blogspot.com, abgerufen am 22. Juli 2017
  3. Com a volta de Gladstone e Chegada de Lima e Lucas Rangelnilsonfreirenews.blogspot.co.br, abgerufen am 22. Juli 2017
  4. Atacante do Londrina chega para reforçar o Operário na Taça FPF netesporteclube.com.br, abgerufen am 22. Juli 2017
  5. OFEC perde dois atacantes de uma vez só para o futebol do exterior netesporteclube.com.br, abgerufen am 22. Juli 2017
  6. Zwei Spanier und ein Brasilianer@1@2Vorlage:Toter Link/www.ksv1919.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. ksv1919.at, am 20. Juli 2017, abgerufen am 20. Juli 2017