unbekannter Gast
vom 30.03.2016, aktuelle Version,

Marcus Pöttler

Marcus Pöttler (* 16. Februar 1977 in Hartberg) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Leben

Marcus Pöttler wuchs in Pöllau bei Hartberg auf. Pöttler schreibt in erster Linie Lyrik und hat bereits mehrere Einzeltitel veröffentlicht. Zudem publiziert er regelmäßig in Literaturzeitschriften (z. B. Lichtungen, manuskripte, Podium) und Anthologien.

Marcus Pöttler lebt in Weiz.

Einzeltitel

Anthologien

  • Lyrik von jetzt 2. Berlin Verlag, Berlin 2008, ISBN 3827008093.
  • Lyrik der Gegenwart Band 3. Feldkircher Lyrikpreis 2009. Edition Art Science, St. Wolfgang 2009, ISBN 3902157585.
  • Skeptische Zärtlichkeit. Leipziger Literaturverlag, Leipzig 2009, ISBN 3866600771.
  • weil du die welt bist - neue liebesgedichte. edition keiper, Graz 2011, ISBN 3950318445.
  • Alphabet der Kindheit. Leykam Verlag, Graz 2012, ISBN 370117816X.
  • Grazer Beislballaden. Leykam Verlag, Graz 2013, ISBN 3701178690.
  • savanne (mit weitwinkel). In: Gespräch über Bäume - moderne deutsche Naturlyrik. Hiltrud Gnüg (Hrsg.), Reclam Verlag, Stuttgart 2013, ISBN 3150190037, S. 64.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Rezension des Gedichtbandes fallen von Jelena Dabic