Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.05.2019, aktuelle Version,

Margarita Kinstner

Margarita Kinstner (* 1976 in Wien) ist eine österreichische Schriftstellerin.

Leben

Margarita Kinstner wuchs in Wien auf. Nach der AHS Matura absolvierte sie die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und war 15 Jahre als Kindergarten- und Hortpädagogin tätig. Von 2009 bis 2013 war sie Mitorganisatorin des „Anno Literatur Sonntag ALSO“, von 2010 bis 2013 Teil der Wiener Lesebühne „Noch Dichter“. 2013 erschien ihr viel beachteter Debütroman Mittelstadtrauschen. 2014 wurde ihr erstes Theaterstück Der Sturz der Möwe beim Styraburg Festival Steyr uraufgeführt, es folgten Aufführungen in Graz, Wien, Linz und Ried. 2018 wurde ihr dritter Roman, "Papaverweg 6" veröffentlicht, der mit dem Literaturpreis "Schreiberei" der Steiermärkischen Sparkasse ausgezeichnet wurde.

Margarita Kinstner ist Mitglied des Grazer Autorinnen und Autoren Kollektivs GRAUKO sowie Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift & Radieschen.[1] Heute lebt die Autorin in Graz.

Werke

Auszeichnungen und Stipendien

  • 2013: Artist in Residence Aufenthaltsstipendium in Judenburg
  • 2014: Einladung zum "Festival des Europäischen Debütromans" in Kiel
  • 2014: Shortlist Rauriser Literaturpreis
  • 2014: Shortlist Literaturpreis Alpha
  • 2015: Theodor-Körner-Förderpreis für Literatur
  • 2016: Writer in Residence Aufenthaltsstipendium in Pècs (Ungarn)
  • 2018: Literaturpreis "Schreiberei" der Steiermärkischen Sparkasse für "Papaverweg 6"[3]
  • 2019: Writer in Residence Aufenthaltsstipendium in Pančevo (Serbien)

Einzelnachweise

  1. Margarita Kinstner, Mitglied bei GRAUKO/
  2. http://www.ensemble21.at/der-sturz-der-mowe.html
  3. https://www.margarita-kinstner.com/about