Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 06.09.2018, aktuelle Version,

Marianus Hauseder

Marianus Hauseder (* 28. Juni 1936 in Grieskirchen als Franz Hauseder) war von 1995 bis 2012 Abt des Stiftes Engelszell.

Leben

Hauseder studierte am Petrinum in Linz, trat dann bei den Salesianern Don Boscos ein und wurde 1964 in Monteortone bei Padua zum Priester geweiht. Anschließend war er als Jugendseelsorger und Katechet tätig. 1981 trat er zu den Trappisten des Stiftes Engelszell über. 1991 wurde er Oberer des Stiftes, 1995 zum Abt gewählt. 2012 wegen Überschreitens der Altersgrenze und nach einjähriger Verlängerung durch das Generalkapitel zurückgetreten, stand er dem Stift noch bis Februar 2017 als Oberer vor.

2014 wurde er mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.

Literatur