unbekannter Gast
vom 05.05.2017, aktuelle Version,

Marko Buvinić

Marko Buvinić
Spielerinformationen
Geburtstag 28. Juni 1992
Geburtsort Pula, Kroatien Kroatien
Staatsbürgerschaft Kroate kroatisch
Körpergröße 1,90 m
Spielposition Rückraum rechts
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein Bregenz Handball
Trikotnummer 27
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2009–2012 Kroatien RK Umag
2012–2014 Kroatien RK Poreč
2014–2016 Mazedonien RK Metalurg Skopje
2016– Osterreich Bregenz Handball

Stand: 25. April 2017

Marko Buvinić (* 28. Juni 1992 in Pula, Kroatien) ist ein kroatischer Handballspieler.

Karriere

Buvinić spielte in seiner Heimat beim RK Umag Handball.[1] 2013/14 lief der Rückraumspieler dann für den RK Poreč im EHF Europa Pokal und damit zum ersten Mal international auf. 2014/15 wechselte der Linkshänder zu RK Metalurg Skopje und nahm mit dem Team sowohl an der SEHA-Liga als auch an der EHF Champions League teil. 2016/17 unterschrieb der Kroate einen Einjahresvertrag bei Bregenz Handball.[2] Mit den Vorarlbergern bestritt er das Qualifikationsturnier für die EHF Champions League, scheiterte jedoch im Finale an ABC/UMinho aus Portugal.[3]

HLA-Bilanz

Saison Verein Spielklasse Tore 7-Meter Feldtore
2016/17 Bregenz Handball HLA 53 5/8 48
2016–2017 gesamt HLA 53 5/8 (63 %) 48

Einzelnachweise

  1. Ana Pia Načinović i Marko Buvinić najbolji su sportaši Umaga u 2011. godini. ipress.rtl.hr, 29. Februar 2012, abgerufen am 25. April 2017.
  2. Top-Verpflichtung für Bregenzer Rückraum. handball-world.com, 6. Juli 2016, abgerufen am 25. April 2017.
  3. Spielbericht CL-Qualifikationsspiel Bregenz Handball - ABC/UMinho. eurohandball.com, 4. September 2016, abgerufen am 25. April 2017.