Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.11.2018, aktuelle Version,

Martin Traxl

Martin Traxl (2013)

Martin Traxl (* 29. Mai 1964 in Kärnten[1]) ist ein österreichischer Journalist und Fernsehmoderator. Seit 2007 ist er TV-Kulturchef des ORF und präsentiert die Fernsehsendung Kulturmontag.

Leben

Martin Traxl besuchte von 1974 bis 1978 das Peraugymnasium in Villach[2] und studierte dann Publizistik und Theaterwissenschaften.[3] Seit 1985 ist er für den ORF tätig, erste journalistische Erfahrungen sammelte er beim Aktuellen Dienst im ORF-Landesstudio Kärnten und der Kärntner Kronen Zeitung.[1] Ab 1987 gestaltete er als Mitglied der ORF-Kulturredaktion Hörfunk in Wien unter anderem Beiträge für das Morgen- und das Mittagsjournal auf Ö1 und moderierte das Theatermagazin Im Rampenlicht. 1993 entwickelte er das Kulturmagazin Leporello.[1]

Von 1995 bis 1997 präsentierte er im Rahmen der Zeit im Bild (ZiB) Kulturnachrichten, außerdem gestaltete er Berichte für die Fernsehsendungen Treffpunkt Kultur und Am Schauplatz. Von 1998 bis 2002 moderierte er gemeinsam mit Danielle Spera die ZiB1. 1999 wurde er zum Leiter der Kulturinformation in der Fernseh-Hauptabteilung Kultur bestellt. Ab 2005 war er Programmplaner und Koordinator für ORF-3sat. Seit Jänner 2007 ist er TV-Kulturchef des ORF, seit April 2007 präsentiert er außerdem abwechselnd mit Nadja Bernhard bzw. Clarissa Stadler die Fernsehsendung Kulturmontag sowie die ORF-matinee am Sonntagvormittag.[4]

Auszeichnungen

  Commons: Martin Traxl  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 derStandard.at: Kulturredakteure stimmen Traxl als Chef zu. Artikel vom 10. Jänner 2007, abgerufen am 17. Juni 2017.
  2. AbsolventInnen am Peraugymnasium Villach. Abgerufen am 19. November 2018 (deutsch).
  3. Gymnasium Villach-Peraustraße: Absolventen und Lehrer als Künstler. Abgerufen am 17. Juni 2017.
  4. 1 2 3 orf.at: Martin Traxl. Abgerufen am 17. Juni 2017.
  5. Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung: Preisträger seit 1967. Abgerufen am 17. Juni 2017.