Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.12.2018, aktuelle Version,

Matteo Meisl

Matteo Meisl
Matteo Meisl (2018)
Personalia
Geburtstag 27. Dezember 2000
Geburtsort Österreich
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2008–2013 SV Kuchl
2013–2018 FC Red Bull Salzburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– FK Austria Wien II 5 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014–2015 Österreich U-15 4 (0)
2015–2016 Österreich U-16 7 (1)
2016–2017 Österreich U-17 6 (0)
2017–2018 Österreich U-18 6 (0)
2018– Österreich U-19 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 23. November 2018

2 Stand: 10. September 2018

Matteo Meisl (* 27. Dezember 2000) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Verein

Meisl begann seine Karriere beim SV Kuchl. 2013 kam er in die Jugend des FC Red Bull Salzburg, bei dem er später auch in der Akademie spielte. Meisl war Teil der U-19-Mannschaft von Salzburg, die in der Saison 2016/17 die UEFA Youth League gewann. Er kam zu einem Einsatz im Erstrundenrückspiel gegen Vardar Skopje. In der Saison 2017/18 nahm er mit den Salzburgern erneut an der Youth League teil. Bei seinem einzigen Einsatz im Spiel gegen Girondins Bordeaux machte er zudem einen Treffer.

Zur Saison 2018/19 wechselte er zur zweitklassigen Zweitmannschaft des FK Austria Wien. Sein Debüt in der 2. Liga gab er im Juli 2018, als er am ersten Spieltag jener Saison gegen die Kapfenberger SV in der Halbzeitpause für Alexandar Borkovic eingewechselt wurde. In der 63. Minute erhielt Meisl allerdings eine Rote Karte und musste das Spielfeld verlassen.

Nationalmannschaft

Meisl spielte im November 2014 erstmals für eine österreichische Jugendnationalauswahl. Im September 2016 debütierte er gegen Russland für das U-17-Team Österreichs. Im September 2017 spielte er erstmals für die U-18-Auswahl.

Im September 2018 debütierte er gegen Dänemark für die U-19-Mannschaft.

Persönliches

Sein Bruder Luca (* 1999) ist ebenfalls Fußballspieler.[1]

Erfolge

  Commons: Matteo Meisl  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Luca Meisl – Red Bull Salzburgs Musterschüler im S24-Talk salzburg24.at, am 16. Oktober 2017, abgerufen am 27. Juli 2018