Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.05.2020, aktuelle Version,

Max Wiener (Rennfahrer)

Max Wiener (* 1947; † 7. Januar 1996 in Bad Ischl[1]) war ein österreichischer Motorradrennfahrer. In den 1970er-Jahren gewann er insgesamt sechs österreichische Meistertitel in verschiedenen Klassen.[2]

Neben der Österreich- und Weltmeisterschaft nahm Wiener auch an verschiedenen Langstreckenrennen wie zum Beispiel den 24 Stunden Moto Tout Terrain in Clermont-Ferrand teil.

Statistik

Titel

  • Österreichischer 350-cm³-Meister: 1976, 1977[2]
  • Österreichischer 500-cm³-Meister: 1977, 1978[2]
  • Österreichischer Meister Klasse über 500 cm³: 1977, 1978[2]

In der Motorrad-WM

Saison Klasse Motorrad Rennen Podien Punkte Ergebnis
1975 350 cm³ Yamaha 2 4 32.
1976 500 cm³ Yamaha 1 6 27.
1977 500 cm³ Suzuki 4 1 20 15.
1978 500 cm³ Suzuki 2 0
1979 350 cm³ Yamaha 1 1 38.
500 cm³ Suzuki 4 4 28.
Gesamt 14 1 35

Verweise

Einzelnachweise

  1. Vor 10 Jahren starb Max Wiener. Motorsportstatistik.com, abgerufen am 19. Januar 2012.
  2. 1 2 3 4 Helmut Ohner: Österreichische Motorrad - Staatsmeister/Austrian Champions. (PDF; 16 kB) Abgerufen am 1. Januar 2012.