unbekannter Gast
vom 07.03.2018, aktuelle Version,

Messezentrum Salzburg

Messezentrum Salzburg GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1973[1]
Sitz Salzburg, Österreich
Mitarbeiter 37[1]
Umsatz 10 Mio € (Schätzung)[1]
Branche Messen: Bau, Verwaltung und Vermietung von Messehallen; Betreibung der Salzburgarena[1]
Website www.messezentrum-salzburg.at

Das Messezentrum Salzburg befindet sich im Salzburger Stadtteil Liefering, direkt neben der Salzburgarena.

Geschichte

Die heutige Messezentrum Salzburg GmbH[1] wurde als Salzburger Ausstellungs Zentrum Ges.m.b.H. 1973 von den Eigentümern Stadt Salzburg, Land Salzburg und der Wirtschaftskammer Salzburg[2] gegründet (Umbenennung in Messezentrum Salzburg GmbH 2000). Das Messezentrum Salzburg steht jeweils zu einem Anteil von 39,3 % im Eigentum des Landes Salzburg und der Stadt Salzburg sowie zu einem Anteil von 21,4 % im Eigentum der Wirtschaftskammer Salzburg.

1969 wurde für das Salzburger VolksfestDult, ein neuer, dauerhafter Veranstaltungsort gesucht und man entschied sich im Gemeinderat für den Standort auf dem Gelände des Messezentrum Salzburg.

1974 konnten die ersten drei fertigen Hallen mit einer Messe (AutoZum) erstmals genutzt und nach Fertigstellung der vierten Halle (1974) eröffnet werden. Im Herbst 2011 wurde der Bau der neuen Kongressmessehalle mit einer Ausstellungsfläche von 15.165 m² durch das Architekturbüro Kadawittfeldarchitektur abgeschlossen. Im August 2012 eröffnete zudem der 1972 m² große Tagungsbereich. Heute stehen 10 Hallen zur Verfügung. 2002–2003 wurde die Salzburgarena gebaut, Veranstaltungsstätte für bis zu 4900 Personen.[3]

Mit der A1-Anschlussstelle Messe (Exit 291) verfügt das Messegelände über eine eigene Autobahnauffahrt und -abfahrt, die direkt in die Parkareale mit 3000 Parkplätzen leitet.

Die Vorsitzenden des Aufsichtsrates seit 1973

  • Bürgermeister Heinrich Salfenauer (1973–1980)
  • Bürgermeister Josef Reschen (1980–1988)
  • Komm.-Rat Josef Koller (1988–1993)
  • Bürgermeister Josef Dechant (1993–1999)
  • Kammerdirektor Wolfgang Gmachl (1999–2008)
  • Bürgermeister Heinz Schaden (seit 2008)

Unternehmensdaten

Zwischen 12 und 18 Messen pro Jahr werden von der Messezentrum Salzburg GmbH veranstaltet, die das Messezentrum auch betreibt. Die meisten Fachmessen werden vom Veranstalter Reed Sinopharm Exhibitions Co. Ltd. durchgeführt. Daneben gibt es noch weitere Gastveranstalter. In Verbindung mit der Salzburgarena und dem Tagungsbereich sind kombinierbare Messeauftritte möglich, da die Hallen direkt an die Salzburgarena angeschlossen sind.

Mit mehr als 600.000 Besuchern und rund 32 Fach- und Publikumsmessen jährlich ist das Messezentrum Salzburg heute der führende Fachmessestandort in Österreich.[3]

  • Hallengesamtfläche: 39.257 m²
  • Freigeländefläche: 21.777 m²
  • Messehallen: 10 ringförmig angelegte Multifunktionshallen
  • jährlich über 600.000 Besucher

Die Salzburgarena ist eine direkt an das Messezentrum angeschlossene Multifunktionshalle und wurde 2002 für Großveranstaltungen in Betrieb genommen. Die Arena bietet Platz für bis zu 4900 Personen.[4] Sie verfügt über die größte Holzkuppelkonstruktion in Westösterreich.[5]

Eigenveranstaltungen

  • Auto Messe Salzburg - Internationale Messe für Auto, Motorrad und Tuning
  • Berufs-Info-Messe - Messe für Ausbildung, Beruf und Weiterbildung
  • Biker-s-World - Internationale Messe für Motorräder, Zubehör & Lifestyle
  • Classic Expo - Internationale Oldtimermesse
  • Culinaria Austria - Eats all about Drinks
  • Garten Salzburg - Trendmesse für blühende Erholungsoasen
  • Monumento - Fachmesse für Denkmalpflege
  • Salzburger Dult - Volksfest mit Vergnügungspark

Gastveranstaltungen

  • Absolut Allrad - Allrad und Geländefahrzeuge
  • AELVIS - Österreichische Plattform für den Elektro-, Elektronik- und Einrichtungshandel
  • Alles für den Gast Salzburg – Internationale Fachmesse für die gesamte Gastronomie und Hotellerie
  • Amadeus Horse Indoors – Reitturnier und Pferdesportmesse, Weltcupprüfungen im Dressurreiten und Voltigieren
  • AutoZum - Int. Fachmesse für Autowerkstatt- und Tankstellenausstattung, Kfz-Ersatzteile und -Zubehör, chemische Erzeugnisse und Umwelttechnik
  • Bauen + Wohnen Salzburg – Int. Messe für Bauen, Wohnen und Energiesparen
  • BWS - Internationale Fachmesse für Fertigungsbedarf, Holzbe- und -verarbeitung, Eisenwaren, Werkzeug, DIY-Bedarf, Schloss & Beschlag
  • Creativ Salzburg – Int. Fachmesse für Geschenkideen, Wohnaccessoires, Design- und Lifestyleartikel, Papier- und Schreibwaren, Floristik, Bastelbedarf, Kunsthandwerk, Souvenirs, Glas, Porzellan und Keramik, Trend- und Plüschartikel, Spielwaren, Modeaccessoires, Trafikantenbedarf
  • CASA (TexBo) - Int. Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle
  • Die Hohe Jagd & Fischerei - Internationale Messe für Jagd und Fischerei
  • Tracht & Country - Internationale Fachmesse für Tracht Landhaus-, Strick- und Walkwaren, Sportswear, Accessoires, Leder- und Pelzbekleidung, Naturtextilien
  • Küchenwohntrends und Möbel Austria - Fachmesse für Küche, Essen, Wohnen
  • Power-Days - Fachmesse für Elektrotechnik
  • Renexpo Austria
  • Wintertauschbörse - Die Plattform für den Tausch von Wintersportartikeln
  Commons: Messezentrum Salzburg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 5 Firma Messezentrum Salzburg GmbH. Firmenbuchdaten Creditreform/firmenabc.at
  2. Firma Salzburg Messe Beteiligungs GmbH. Firmenbuchdaten Creditreform/firmenabc.at
  3. 1 2 Wir über uns
  4. Daten & Fakten. Website der Salzburgarena. Abgerufen am 23.Juli 2010.
  5. Wir über uns. Website der Salzburgarena. Abgerufen am 23.Juli 2010.