unbekannter Gast
vom 22.01.2018, aktuelle Version,

Mišo Trninić

Mišo Trninić
Personalia
Geburtstag 15. August 1984
Größe 179 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1995–2002 SV Mattersburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2003 SV Mattersburg 8 (0)
2003–2005 SV Mattersburg II
2005–2006 SV Antau
2006–2007 ASK Horitschon
2007 ASV Draßburg
2007–2009 UFC Sieggraben
2009–2010 SC Schwarzenbach
2010–2011 SV Wimpassing
2012–2013 SV Loipersbach
2013–2015 ASK Kaisersdorf
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Jänner 2017

Mišo Trninić (* 15. August 1984) ist ein bosnisch-österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Trninić begann seine Karriere 1995 bei der SV Mattersburg. Im Alter von 15 Jahren debütierte er im Oktober 1999 gegen den FC Waidhofen/Ybbs für das Herrenteam in der Regionalliga. Zu Saisonende konnte er mit den Burgenländern in die zweithöchste Spielklasse aufsteigen. Sein Debüt in der zweiten Liga gab Trninić allerdings erst im April 2003, als er am 27. Spieltag der Saison 2002/03 gegen den SC Untersiebenbrunn in der 83. Minute für Herfried Sabitzer eingewechselt wurde. Zu Saisonende stieg er mit Mattersburg in die Bundesliga auf.

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga wurde Trninić in die Zweitmannschaft abgeschoben. Danach folgten für ihn nur noch unterklassige Stationen. So spielte er von 2005 bis 2006 für den SV Antau und zwischen 2006 und 2007 für den ASK Horitschon. Danach war er noch für Draßburg, Sieggraben, Schwarzenbach, Wimpassing, Loipersbach und Kaisersdorf aktiv.