unbekannter Gast
vom 10.09.2016, aktuelle Version,

Michael Novak (Eishockeyspieler)

Kroatien Liechtenstein Michael Novak
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 25. Juli 1988
Geburtsort Zagreb, SFR Jugoslawien
Größe 190 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2006 VEU Feldkirch
2007–2008 Rapperswil-Jona Lakers
HC Thurgau
2008–2009 HC Ajoie
EHC Basel
HC La Chaux-de-Fonds
2009–2010 KHL Medveščak Zagreb
2010–2011 VEU Feldkirch
seit 2013 VEU Feldkirch

Vorlage:Infobox Eishockeyspieler/Ländercode2

Michael Novak (* 25. Juli 1988 in Zagreb, SFR Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein kroatisch-liechtensteiner Eishockeyspieler, der bei der VEU Feldkirch in der österreichischen Nationalliga unter Vertrag steht.

Karriere

Novak im Trikot des KHL Medveščak Zagreb

Michael Novak wuchs in Liechtenstein auf und begann seine Karriere als Eishockeyspieler im Nachwuchsbereich der nahegelegenen VEU Feldkirch[1], für die er bis 2006 aktiv war. Daraufhin spielte der Angreifer zwei Jahre lang für die U20-Junioren der Rapperswil-Jona Lakers, für deren Profimannschaft er parallel in der Saison 2007/08 zu zwei Einsätzen in der National League A kam. Im weiteren Saisonverlauf stand er zudem sechs Mal für den HC Thurgau in der National League B auf dem Eis. Nachdem er die Saison 2008/09 in der NLB beim HC Ajoie, dem EHC Basel und dem HC La Chaux-de-Fonds verbracht hatte, unterschrieb er im Sommer 2009 einen Vertrag in seiner kroatischen Heimat beim KHL Medveščak Zagreb, der zuvor in der Österreichischen Eishockey-Liga den HC Innsbruck ersetzt hatte, der sich aufgrund finanzieller Probleme aus der Liga zurückziehen musste. Für den Hauptstadtklub bereitete er in der Saison 2009/10 in 38 Spielen sechs Tore vor.

Die Saison 2010/11 verbrachte Novak bei seinem Ex-Verein VEU Feldkirch in der zweiten österreichischen Spielklasse, der Nationalliga. Dort konnte er sich allerdings nicht durchsetzen und kam nur zu sechs Einsätzen. Im weiteren Saisonverlauf absolvierte er zudem einige Spiele für die Schweizer Vereine EHC Bülach aus der drittklassigen 1. Liga sowie den Viertligisten Dielsdorf-Niederhasli. Seit 2013 spielt er erneut in Feldkirch.

International

Für Kroatien nahm Novak im Juniorenbereich an der Division II der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2006. Im Herrenbereich vertrat er seine Farben in der Division I bei den Weltmeisterschaften 2008 und 2014 und in der Division II bei der Weltmeisterschaft 2013, als den Kroaten beim Turnier im heimischen Zagreb der Aufstieg in Division I gelang.

Erfolge

Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NLA-Hauptrunde 1 2 0 0 0 0
NLA-Playoffs
NLB-Hauptrunde 2 44 5 13 18 58
NLB-Playoffs
EBEL-Hauptrunde 1 38 0 6 6 6
EBEL-Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Einzelnachweise

  1. vol.at, VEU: Vertrag mit Michael Novak nicht verlängert