Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.05.2019, aktuelle Version,

Michael Starkl

Michael Starkl (* 1982 in Tulln an der Donau, Österreich) ist ein österreichischer Schauspieler und Akrobatiker.

Ausbildung und Werdegang

Nach einer Akrobatikausbildung erlangte er 2009 sein Diplom an der Universität der Künste Berlin. Schon während seines Studiums spielte er Hauptrollen in zahlreichen Theaterstücken wie Manche mögen's heiß (2005), Maya und Co (2006), Kampf des Jahrhunderts (2008) und später in Westsidestory (2011) oder Blue Jeans (2012).

Parallel zur Arbeit am Theater beginnt er für diverse Filme und Serien vor der Kamera zu stehen – unter anderem für den Kinofilm Dr. Ketel (2011), die Fernsehfilme Vater aus heiterem Himmel (2010) und Blonder als die Polizei erlaubt (2012) sowie die Serien SOKO Wismar (2011), Eine wie Keine (2010), Hand aufs Herz (2011) und Der letzte Bulle (2013).

Michael Starkl ist leidenschaftlicher Tänzer und Kampfsportler. Neben Ballett, Jazz, Modern Dance und Street Dance trainiert er regelmäßig Kickboxen, Boxen und Woo!Zen in seiner Wahlheimat Berlin.

Filmografie

Theater