unbekannter Gast
vom 19.02.2017, aktuelle Version,

Milena Michiko Flašar

Milena Michiko Flašar, 2013

Milena Michiko Flašar (* 1980 in St. Pölten) ist eine österreichische Schriftstellerin japanischer Abstammung.

Leben

Milena Michiko Flašar studierte Komparatistik, Germanistik und Romanistik in Wien und Berlin. Sie ist die Tochter einer japanischen Mutter und eines österreichischen Vaters und lebt als Schriftstellerin in Wien.

Im Juni 2012 hatte sie Stipendium und Wohnung im Literarischen Colloquium Berlin.[1]

Im November 2012 erhielt sie für ihr Buch Ich nannte ihn Krawatte den österreichischen Literaturpreis Alpha.[2]

Im April 2015 wurde der Roman mit dem Euregio-Schüler-Literaturpreis ausgezeichnet. Dieser Preis führt deutsche, niederländische und belgische Schüler im Alter zwischen 15 und 20 Jahren an die zeitgenössische Literatur ihres Landes und die der Nachbarländer heran und regt dabei zum fremdsprachlichen Austausch an.

Werke

Einzelnachweise

  1. Autoren und Übersetzer im Haus 2012 - Junge deutschsprachige Autoren
  2. Literaturpreis Alpha geht an Milena Michiko Flasar, Der Standard vom 9. November 2012, abgerufen 12. November 2012
  3. Rezension auf wordpress.com, abgerufen am 13. Juni 2012