unbekannter Gast
vom 07.05.2016, aktuelle Version,

Morsbach (Inn)

Morsbach
Daten
Lage Kufstein, Tirol, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Inn Donau Schwarzes Meer
Quelle östlich des Pfrillsees
47° 35′ 45″ N, 12° 9′ 14″ O
Quellhöhe 588 m ü. A.[1]
Mündung in Kufstein in den Inn
47° 35′ 28″ N, 12° 9′ 55″ O
Mündungshöhe 477 m ü. A.[1]
Höhenunterschied 111 m
Länge 2 km[1]
Einzugsgebiet 2,4 km²[1]

Der Morsbach ist ein kleiner Bach in Kufstein. Er entspringt östlich des Pfrillsees unterhalb der Marblinger Höhe und mündet im Kufsteiner Stadtteil Zell in den Inn. Er ist der letzte linke Zufluss des Inns auf österreichischer Seite.

Im Jahr 2005 ging der Bach durch die starken Regenfälle im Juli und August zwei Mal über, richtete jedoch keinen großen Schaden an. Trotzdem wurde der Pfrillsee-Abfluss 2006 neu geregelt und der Morsbach verbaut um zukünftig solche Situationen zu verhindern. Die ÖBB bauten 2008 ebenfalls die Mündung in den Inn um, welche sich unter bzw. direkt neben den Bahngleisen befindet.

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 TIRIS – Tiroler Rauminformationssystem