unbekannter Gast
vom 17.02.2017, aktuelle Version,

Muckenkogel

Muckenkogel
Muckenkogel (links) und Traisener Hinteralm (rechts) von Westen

Muckenkogel (links) und Traisener Hinteralm (rechts) von Westen

Höhe 1248 m ü. A.
Lage Niederösterreich
Gebirge Gutensteiner Alpen
Dominanz 0,73 km Hinteralm
Schartenhöhe 33 mfd2
Koordinaten 47° 58′ 50″ N, 15° 36′ 28″ O
Muckenkogel (Niederösterreich)
Muckenkogel

pd4

Der Muckenkogel (1248 m ü. A.) ist ein Berg in den Gutensteiner Alpen in Niederösterreich.

Der Muckenkogel liegt bei Lilienfeld und ist damit auch der Hausberg der Lilienfelder. Er gehört zur Reisalpe–Hegerberg-Gruppe. Auf seinem höchsten Punkt steht eine weithin sichtbare Sendeanlage.

Nostalgieschilauf am Muckenkogel

Am 19. März 1905 fand am Muckenkogel der erste Torlauf der Skigeschichte statt, eine von Mathias Zdarsky organisierte Wettfahrt, an der sich 24 Fahrer beteiligten. Es ging dabei um den Vergleich zwischen der alpinen Skifahrtechnik zur norwegischen Technik.