Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.03.2020, aktuelle Version,

Natalie Holzner

Natalie Holzner (2018)

Natalie Holzner (* 12. März 1992[1] in Voitsberg) ist eine österreichische Musikerin, Sängerin und Liedautorin.

Leben

Natalie Holzner lernte ab dem siebten Lebensjahr Geige und erhielt ab dem Alter von acht Jahren Klavierunterricht. Sie besuchte das Musikgymnasium in Graz und studierte anschließend Germanistik und Musikerziehung mit Hauptfach Gesang als Lehramtsstudium am Mozarteum und an der Universität Salzburg. 2016 schloss sie als Magister Artium ab.

Ihre Liebe zur Musik und zum Deutschen Schlager begleitete sie von klein auf und führte zum ersten Gesangsauftritt in ihrer Heimatstadt Voitsberg im Jahr 2005. 2007, im Alter von 15 Jahren, nahm sie mit Erzähl mir von der Liebe gemeinsam mit den Heimatstürmern das erste Mal beim Grand Prix der Volksmusik teil.[2] Es folgten weitere Teilnahmen in den Jahren 2008 und 2009 mit Für einen Tag und Alles fürs Herz. Bei jeder der drei Teilnahmen schied sie im Vorentscheid aus.[3] Des Weiteren trat sie beim Musikantenstadl, der TV Sendung von Hansi Hinterseer auf, gewann den Herbert-Roth-Preis des MDR und absolvierte zahlreiche Auftritte im deutschsprachigen Raum. Nach der Matura widmete sie sich vorwiegend ihrem Studium in Salzburg. Dennoch nahm sie 2014 an der Puls-4-Castingshow Herz von Österreich Teil und kam mit ihrer Version von Ein bisschen Frieden ins Finale.[4]

2017 brachte sie ihr zweites Studioalbum Bilderbuch heraus, bei dem sie zu einem Großteil auch selbst als Komponistin und Autorin mitwirkte. Seitdem komponiert und textet sie, gemeinsam mit ihrem Ehemann Musikproduzent Dominik Hemmer auch für weitere Künstler im deutschsprachigen Raum.[5] 2018 folgten TV-Auftritte beim Wenn die Musi spielt Winter Open Air,[6] Immer wieder sonntags bei Stefan Mross und ihrer eigenen Musikshow Frühling Dahoam,[7] bei der sie für Folx TV erstmals auch als Moderatorin zu sehen war. Ihre Sommersingle Wolkenweiss erreichte Platz 1 der iTunes Schlagercharts. 2019 folgten die Singles Ewig uns und Tu's für dich. Im Jänner 2020 war sie mit Tu's für dich beim Winter Open Air von Wenn die Musi spielt im ORF / MDR zu sehen.[8]

Auszeichnungen

Diskografie

Alben

  • 2009: Alles fürs Herz
  • 2017: Bilderbuch

Singles

  • 2008: Für einen Tag
  • 2015: Einmal noch
  • 2016: Gestrandet im Paradies
  • 2017: Bilderbuch
  • 2018: Das Spiel mit dem Feuer
  • 2018: Wolkenweiss
  • 2018: Ewig uns
  • 2019: Tu's für dich
  • 2020: Herzferien

Einzelnachweise

  1. Willkommen auf der Homepage von Natalie Holzner - Jetzt reinschauen! Abgerufen am 8. November 2018 (deutsch).
  2. Natalie Holzner: Alles Beginn mit einem „Brief ans Christkind“. In: kleinezeitung.at. (kleinezeitung.at [abgerufen am 8. November 2018]).
  3. Vorstellungstext auf radio-vhr.de
  4. Mehr geile Hits. In: kronehit.at. Abgerufen am 8. November 2018.
  5. Natalie Holzner im Paradies: Hochzeit, neues Album und ein eigenes Fest. In: Stadlpost.at. 26. Februar 2018 (stadlpost.at [abgerufen am 8. November 2018]).
  6. Schlagerfreunde - Konzerte und Tourneen. Abgerufen am 10. November 2018.
  7. Natalie Holzner - Frühling Dahoam. Abgerufen am 10. November 2018 (deutsch).
  8. Wenn die Musi spielt - Winter Open Air. Abgerufen am 19. Januar 2020.