Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.07.2017, aktuelle Version,

Naturbahnrodel-Juniorenweltmeisterschaft 2008

Die 6. FIL-Naturbahnrodel-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 8. bis 10. Februar 2008 in Latsch in Südtirol (Italien) statt.

Einsitzer Herren

Platz Name Zeit
01 Italien  Christian Schwarz 3:12,30 min
02 Italien  Hannes Clara + 0,08 s
03 Osterreich  Dominik Wagner + 0,91 s
04 Osterreich  Michael Scheikl + 1,22 s
05 Osterreich  Thomas Schopf + 2,03 s
06 Osterreich  Thomas Kammerlander + 2,61 s
07 Italien  Florian Clara + 2,69 s
08 Osterreich  Patrick Salcher + 4,41 s
09 Italien  Lukas Brunner + 5,22 s
10 Slowenien  Miha Meglič + 5,71 s

Von 29 gemeldeten Rodlern starteten 28. 25 kamen in die Wertung.

Einsitzer Damen

Platz Name Zeit
01 Osterreich  Melanie Batkowski 3:14,62 min
02 Italien  Evelin Lanthaler + 01,93 s
03 Italien  Melanie Schwarz + 02,24 s
04 Osterreich  Katrin Mladek + 06,57 s
05 Italien  Alexandra Obrist + 07,36 s
06 Italien  Jasmin Gögele + 08,13 s
07 Osterreich  Astrid Vetter + 08,98 s
08 Deutschland  Veronika Nachmann + 09,86 s
09 Russland  Olga Sidorowa + 09,88 s
10 Russland  Ljudmila Astramowitsch + 10,22 s

17 der 18 gemeldeten Rodlerinnen starteten und 16 erreichten das Ziel.

Doppelsitzer

Platz Name Zeit
01 Italien  Thomas WeissAndreas Leiter 2:20,27 min
02 Italien  Hannes ClaraFlorian Clara + 00,40 s
03 Osterreich  Dominik Apolloner – Dieter Apolloner + 02,32 s
04 Osterreich  Rupert BrügglerDominik Holzknecht + 03,22 s
05 Russland  Pawel SilinIwan Rodin + 03,27 s
06 Osterreich  Thomas KammerlanderChristoph Regensburger + 04,60 s
07 Ukraine  Witalij SacharowIhor Senjuk + 07,39 s
08 Russland  Konstantin LarionowJewgeni Issatschenko + 08,90 s
09 Russland  Alexander DaschewskiWladimir Browtschenko + 09,34 s
10 Bulgarien  Petar SawowStefan Rajkow + 17,27 s

Von elf gemeldeten und gestarteten Doppelsitzerpaaren kamen zehn in die Wertung.

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. Italien  Italien 2 3 1 6
2. Osterreich  Österreich 1 2 3