unbekannter Gast
vom 06.07.2017, aktuelle Version,

Nestelbach (Laßnitzbach)

Nestelbach

Oberlauf des Nestelbachs

Oberlauf des Nestelbachs

Daten
Lage In der Oststeiermark, Österreich, südöstlich von Graz von Nestelbach bei Graz nach Osten zum Lauf der Laßnitz
Flusssystem Donau
Abfluss über Laßnitz Rabnitz Raab Moson-Donau Donau Schwarzes Meer
Quelle An der Wasserscheide zwischen Mur und Raab in Nestelbach
47° 3′ 54″ N, 15° 35′ 36″ O
Quellhöhe 483 m ü. A.
Mündung auf dem Gemeindegebiet von Laßnitzthal in die Laßnitz
47° 4′ 36″ N, 15° 38′ 38″ O
Mündungshöhe 393 m ü. A.
Höhenunterschied 90 m
Länge 4,9 km

Der Nestelbach ist ein Bach in der Oststeiermark in Österreich. Das Gewässer entspringt auf der Laßnitzhöhe und der Schemerlhöhe und fließt durch die Gemeinden Nestelbach (Bezirk Graz-Umgebung) und Gleisdorf (Bezirk Weiz).

Geographische Lage

Der Nestelbach entspringt an zwei Quellorten auf dem Gebiet der Gemeinde Nestelbach bei Graz. Eine Quelle befindet sich hinter dem Sportplatz der Volksschule am Schemerlrücken. Die zweite entspringt in einem kleinen Seitental am Fuße des Buckelberges nahe der Gemeinde Laßnitzhöhe. Die beiden Quellbäche vereinen sich wenige hundert Meter nach dem Ortskern zum eigentlichen Nestelbach. Der fast fünf Kilometer lange Bach verläuft größtenteils entlang der Südautobahn A2 und mündet bei Kilometer 4,9 auf dem Gemeindegebiet von Gleisdorf bei der Ortschaft Laßnitzthal in den Laßnitzbach, einen Nebenfluss der Rabnitz, die schließlich in die Raab mündet.