Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.06.2020, aktuelle Version,

Nikodem Milewski

Nikodem Milewski ist ein österreichischer Tontechniker und Musikproduzent.

Karriere

Milewski betreibt ein Tonstudio in Wien unter dem Namen MbNM (Mixed by Nikodem Milewski). Er arbeitet als Mixing/Mastering Engineer, Produzent und Komponist mit verschiedenen Musikern zusammen, wobei er in der Vergangenheit auch unter dem Pseudonym „Dyzma“ agierte. Unter anderem brachte er 2011 mit Philipp Scheiblbrandner als „Scheibsta & Dyzma“ die Hip-Hop-EP PeoplEP bei Duzz Down San Records heraus. 2014 wirkte er an dem Album Netzwerk von Klangkarussell mit. Er produzierte die Single Celebrate, welche sich in den österreichischen Charts platzieren konnte,[1] und war an den Songs Symmetry und Moments als Produzent und Songwriter beteiligt. 2015 gewann er für seine Mitarbeit an Netzwerk den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „Best Engineered Album“.[2]

Im Zuge des Eurovision Song Contest 2018 war er musikalischer Mentor für Mikolas Josef, den Sänger des tschechischen Beitrages. Er war auch für Mix, Mastering und dem Programming von dessen Titel Lie to me verantwortlich.[3][4]

Diskografie

Abmischung & Mastering (Auswahl)

Mastering

Arrangement & Autor

Produktion

Einzelnachweise

  1. Nikodem Milewski austriancharts.at. Abgerufen am 21. Mai 2015.
  2. Tonstudiopreis „Best Engineered Album“ (BEA) vergeben. Abgerufen am 21. Mai 2015.
  3. NDR: Mikolas Josef: Biografie des tschechischen ESC-Kandidaten. Abgerufen am 7. April 2018.
  4. Mikolas Josef: Mikolas Josef - Lie to Me (Official Music Video). 19. November 2017, abgerufen am 7. April 2018.