unbekannter Gast
vom 09.07.2017, aktuelle Version,

Olympische Jugend-Winterspiele 2012/Eiskunstlauf

Olympische Ringe
Eiskunstlauf

Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck fanden vom 14. bis zum 21. Januar 2012 fünf Wettbewerbe im Eiskunstlauf statt. Austragungsort war die Olympiahalle Innsbruck.

Jungen

Feodossi Jefremenkow
Russland   Russland
Platz Land Sportler Punkte
1 China Volksrepublik  CHN Yan Han 192,45
2 Japan  JPN Shoma Uno 167,15
3 Russland  RUS Feodossi Jefremenkow 163,46
4 Korea Sud  KOR Lee June-hyoung 160,99
5 Deutschland  GER Niko Ulanovsky 158,47
6 Japan  JPN Shu Nakamura 154,22

Kurzprogramm: 14. Januar
Kür: 16. Januar

Weitere Teilnehmer aus deutschsprachigen Ländern:
Schweiz  Nicola Todeschini belegte mit 128,98 Punkten den 10. Platz.
Osterreich  Manuel Drechsler belegte mit 85,08 Punkten den 15. Platz.

Mädchen

Li Zijun
Platz Land Sportlerin Punkte
1 Russland  RUS Jelisaweta Tuktamyschewa 173,10
2 Russland  RUS Adelina Sotnikowa 159,08
3 China Volksrepublik  CHN Li Zijun 157,70
4 Korea Sud  KOR Park So-youn 136,60
5 Frankreich  FRA Anaïs Ventard 136,08
6 Japan  JPN Risa Shōji 135,32

Kurzprogramm: 15. Januar
Kür: 17. Januar

Teilnehmerinnen aus deutschsprachigen Ländern:
Schweiz  Tina Stürzinger belegte mit 113,55 Punkten den 8. Platz.
Osterreich  Nina Larissa Wolfslast belegte mit 96,26 Punkten den 13. Platz.

Paare

Platz Land Sportler Punkte
1 China Volksrepublik  CHN Yu Xiaoyu
Jin Yang
153,82
2 Russland  RUS Lina Fjodorowa
Maxim Miroschkin
134,19
3 Russland  RUS Anastassija Dolidse
Wadim Iwanow
112,72
4 Vereinigte Staaten  USA Caitlin Belt
Michael Johnson
109,61
5 Ukraine  UKR Jelysaweta Usmanzewa
Wladislaw Lyssoj
095,35

Kurzprogramm: 14. Januar
Kür: 16. Januar

Eistanz

Estelle Elizabeth & Romain le Gac
Frankreich   Frankreich
Jana Čejkova & Alexandr Sinicyn
Tschechien   Tschechien
Platz Land Sportler Punkte
1 Russland  RUS Anna Janowskaja
Sergei Mosgow
146,96
2 Ukraine  UKR Olexandra Nasarowa
Maxim Nikitin
131,68
3 Russland  RUS Marija Simonowa
Dmitri Dragun
125,22
4 Vereinigte Staaten  USA Rachel Parsons
Michael Parsons
114,22
5 Frankreich  FRA Estelle Elizabeth
Romain Le Gac
106,42
6 Kasachstan  KAZ Karina Usurowa
Iljas Ali
102,77

Pflichtprogramm: 15. Januar
Kür: 17. Januar

Teilnehmer aus deutschsprachigen Ländern:
Osterreich  Christine Smith und Simon Eisenbauer belegten mit 78,26 Punkten den 9. Platz.

Team

Platz Sportler Punkte
1 Japan  Shoma Uno
Vereinigte Staaten  Jordan Bauth
Weissrussland 1995  Jauhenija Tkatschenka, Jury Hulizki
16
2 Finnland  Eveliina Viljanen
Ukraine  Jaroslaw Paniot
Russland  Marija Simonowa, Dmitri Dragun
16
3 Korea Sud  Park So-youn
Kasachstan  Alexander Ljan
Frankreich  Estelle Elizabeth, Romain Le Gac
14
4 Estland  Sindra Kriisa
Frankreich  Timofei Novaikin
Ukraine  Olexandra Nasarowa, Maxim Nikitin
13
5 Schweiz  Tina Stürzinger
Russland  Feodossi Jefremenkow
Vereinigtes Konigreich  Millie Paterson, Edward Carstairs
13
6 Schweden  Myrtel Saldeen Olofsson
Finnland  Tino Olenius
Russland  Anna Janowskaja, Sergei Mosgow
13

Datum: 21. Januar
Es traten jeweils ein Junge, ein Mädchen und ein Eistanzpaar in einem Team an. Die Athleten gehörten dabei unterschiedlichen Nationen an.