unbekannter Gast
vom 31.07.2017, aktuelle Version,

Olympische Winterspiele 1964/Teilnehmer (Österreich)

AUT
4 5 3

Österreich war Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1964 in Innsbruck. Die Delegation bestand aus 83 Athleten, davon 69 Männer und 14 Frauen.

Seit 1924 war es die neunte Teilnahme Österreichs an Olympischen Winterspielen.

Flaggenträger

Die Eiskunstläuferin Regine Heitzer trug die Flagge Österreichs während der Eröffnungsfeier.

Medaillen

Mit vier gewonnenen Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen belegte das österreichische Team Platz 2 im Medaillenspiegel.

Gold

Silber

Bronze

Teilnehmer nach Sportarten

Ski Alpin

Damen
  • Christl Haas
    Abfahrt: - 1:55,39 min
    Riesenslalom: 4. Platz - 1:53,86 min
    Slalom: 6. Platz - 1:35,11 min
  • Traudl Hecher
    Abfahrt: - 1:56,66 min
    Riesenslalom: 8. Platz - 1:54,55 min
    Slalom: DNF (2. Lauf)
  • Marianne Jahn
    Riesenslalom: 13. Platz - 1:55,95 min
    Slalom: DNF (1. Lauf)
  • Edda Kainz
    Abfahrt: 22. Platz - 2:02,69 min
  • Edith Zimmermann
    Abfahrt: - 1:56,42 min
    Riesenslalom: 6. Platz - 1:54,21 min
    Slalom: 5. Platz - 1:34,27 min
Herren
  • Hias Leitner
    Slalom: 21. Platz - 2:19,64 min
  • Heinrich Messner
    Abfahrt: 10. Platz - 2:20,74 min
  • Gerhard Nenning
    Abfahrt: 7. Platz - 2:19,98 min
    Riesenslalom: 6. Platz - 1:49,68 min
    Slalom: 7. Platz - 2:13,20 min
  • Karl Schranz
    Abfahrt: 11. Platz - 2:20,98 min
    Riesenslalom: - 1:47,09 min
    Slalom: 24. Platz - 2:21,58 min
  • Pepi Stiegler
    Riesenslalom: - 1:48,05 min
    Slalom: - 2:11,13 min
  • Egon Zimmermann
    Abfahrt: - 2:18,16 min
    Riesenslalom: DNF

Biathlon

Herren

Bob

Zweierbob
  • Josef Nairz / Erwin Thaler (AUT I)
    8. Platz - 4:25,51 min
  • Reinhold Durnthaler / Franz Isser (AUT II)
    9. Platz - 4:28,09 min
Viererbob
  • Reinhold Durnthaler / Adolf Koxeder / Josef Nairz / Erwin Thaler (AUT I)
    - 4:15,48 min
  • Andreas Arnold / Paul Aste / Herbert Gruber / Hans Stoll (AUT II)
    7. Platz - 4:17,73 min

Eishockey

Herren
13. Platz
  • Erich Romauch
  • Adelbert St. John
  • Fritz Spielmann
  • Gustav Tischer
  • Friedrich Turek
  • Fritz Wechselberger
  • Erich Winkler
  • Walter Znenahlik

Eiskunstlauf

Damen
Herren
Paare
  • Wilhelm Bietak / Gerlinde Schönbauer
    12. Platz
  • Ferry Dedovich / Inge Strell
    15. Platz

Eisschnelllauf

Herren
  • Erich Korbel
    1.500 m: disqualifiziert
  • Josef Reisinger
    1.500 m: 51. Platz - 2:27,8 min
  • Reinhold Seeböck
    5.000 m: 37. Platz - 8:29,6 min
  • Gerhard Strutz
    5.000 m: 42. Platz - 8:50,4 min
  • Hermann Strutz
    1.500 m: 33. Platz - 2:18,0 min
    5.000 m: 5. Platz - 7:48,3 min
    10.000 m: 11. Platz - 16:42,6 min
  • Peter Toyfl
    500 m: 36. Platz - 43,7 sec
    1.500 m: 48. Platz - 2:24,2 min
  • Manfred Zojer
    500 m: 35. Platz - 43,5 sec

Rodeln

Damen
  • Antonia Lanthaler
    DNF (2. Lauf)
  • Friederike Matejka
    7. Platz - 3:34,68 min
  • Helene Thurner
    - 3:29,06 min
Herren, Einsitzer
  • Josef Feistmantl
    5. Platz - 3:31,34 min
  • Reinhold Senn
    21. Platz - 3:42,97 min
  • Manfred Schmid
    9. Platz - 3:34,04 min
  • Franz Tiefenbacher
    8. Platz - 3:33,86 min
Herren, Doppelsitzer

Ski Nordisch

Langlauf

Damen
  • Heiderun Ludwig
    5 km: 20. Platz - 20:11,3 min
    10 km: 25. Platz - 47:27,6 min
Herren
  • Hansjörg Farbmacher
    30 km: 36. Platz - 1:41:37,1 h
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Andreas Janc
    30 km: 31. Platz - 1:40:23,3 h
    50 km: 21. Platz - 2:58:43,8 h
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Anton Kogler
    15 km: 53. Platz - 59:10,6 min
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Hermann Lackner
    15 km: 48. Platz - 58:04,0 min
  • Hermann Mayr
    30 km: 56. Platz - 1:48:53,3 h
    50 km: 33. Platz - 3:08:48,6 h
  • Günther Rieger
    15 km: 59. Platz - 1:01:07,3 h
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Hubert Schrott
    15 km: 52. Platz - 59:01,7 min
  • Franz Vetter
    30 km: DNF

Skispringen

  • Willi Egger
    Normalschanze: 44. Platz - 187,4 Punkte
    Großschanze: 12. Platz - 206,0 Punkte
  • Otto Leodolter
    Normalschanze: 28. Platz - 197,3 Punkte
    Großschanze: 17. Platz - 204,0 Punkte
  • Sepp Lichtenegger
    Normalschanze: 11. Platz - 205,4 Punkte
    Großschanze: 43. Platz - 179,9 Punkte
  • Baldur Preiml
    Normalschanze: 13. Platz - 204,6 Punkte
    Großschanze: 18. Platz - 203,2 Punkte

Nordische Kombination

  • Waldemar Heigenhauser
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 19. Platz
  • Leopold Kohl
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 28. Platz
  • Willi Köstinger
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 10. Platz
  • Franz Scherübl
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 29. Platz