unbekannter Gast
vom 28.12.2016, aktuelle Version,

Opernbesetzungen der Salzburger Festspiele 1931 bis 1934

Das Faistauer Foyer, Eingangsbereich zum Salzburger Festspielhaus, der Spielstätte für nahezu alle Opernaufführungen

Die Opern­besetzungen der Salz­burger Fest­spiele 1931 bis 1934 um­fassen alle Opern­auf­füh­rungen der Salz­burger Fest­spiele in die­sen Jahren. Diese Jahre wurden insbesondere von den Dirigenten Clemens Krauss, dem Direktor der Wiener Staatsoper, und Bruno Walter geprägt.

1931

Orchester, Chor, Dirigent Regisseur, Ausstattung Sängerinnen Sänger
Il barbiere di Siviglia von Cesare Sterbini und Gioachino Rossini, Festspielhaus, 25. Juli bis 6. August 1931 (vier Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Coro del Teatro alla Scala
Arturo Lucon
Mario Ghisalberti Tina Paggi Rosina
Gina Pedroni Berta
Dino Borgili Graf Almaviva
Enrico Vannuccini Dr. Bartolo
Mariano Stabile Figaro
Fernando Autori Basilio
Ubaldo Toffanetti Fiorello
Giuseppe Menni Offizier
Toni Corcione Notar
Don Pasquale von Giovanni Ruffini und Gaetano Donizetti, Salzburger Stadttheater, 26. Juli und 4. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Coro del Teatro alla Scala
Arturo Lucon
Mario Ghisalberti Tina Paggi Norina Fernando Autori Don Pasquale
Mariano Stabile Malatesta
Tommaso Alcaide Ernesto
Ubaldo Toffanetti Notar
Il matrimonio segreto von Giovanni Bertati und Domenico Cimarosa, Salzburger Stadttheater, 30. Juli und 7. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Coro del Teatro alla Scala
Arturo Lucon
Mario Ghisalberti Laura Pasini Elisetta
Graziella Pareto Carolina
Giuseppina Zinetti Fidalma
Enrico Vannuccini Geronimo
Umberto di Lelio Graf Robinson
Christy Solari Paolino
Der Rosenkavalier von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 1. bis 27. August 1931 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Feldmarschallin
Margit Angerer Octavian
Adele Kern Sophie
Karola Jovanović Leitmetzerin
Gertrud Rünger Annina
Richard Mayr Baron Ochs
Hermann Wiedemann Faninal
Hermann Gallos Valzacchi
Viktor Madin Haushofmeister bei der Marschallin | Polizeikommissär
William Wernigk Haushofmeister bei Faninal | Wirt
Alfred Muzzarelli Notar
Koloman von Pataky Sänger
Don Juan von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 3. und 22. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Lothar Wallerstein
Oskar Strnad Bühnenbild
Germaine Lubin Donna Anna
Luise Helletsgruber Donna Elvira
Lotte Schöne Zerlina
Karl Hammes Don Juan
Richard Mayr Leporello
Emanuel List Der Komtur
Koloman von Pataky Don Ottavio
Karl Ettl Masetto
Die Hochzeit des Figaro von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 5. bis 20. August 1931 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Gräfin Almaviva
Adele Kern Susanna
Gertrud Rünger Marcellina
Irene Eisinger Cherubino
Aenne Michalsky Barbarina
Wilhelm Rode Graf Almaviva
Karl Hammes Figaro
Erich Zimmermann Basilio
Karl Norbert Bartolo
Viktor Madin Antonio
Hermann Gallos Don Curzio
Die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 8. bis 25. August 1931 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Karl Heinz Martin
Oskar Strnad Bühnenbild
Marie Gerhart Königin der Nacht
Lotte Schöne Pamina
Luise Helletsgruber 1. Dame
Aenne Michalsky 2. Dame
Gertrud Rünger 3. Dame
Irene Eisinger Papagena
Maria Cebotari 1. Knabe
Molly Jonas 2. Knabe
Polly Batic 3. Knabe
Richard Mayr Sarastro
Hans Fidesser Tamino
Josef von Manowarda Sprecher
William Wernigk 1. Priester | 1. Geharnischter
Karl Ettl 2. Priester | 2. Geharnischter
Karl Hammes Papageno
Erich Zimmermann Monostatos
Die Entführung aus dem Serail von Johann Gottlieb Stephanie und Wolfgang Amadeus Mozart, Salzburger Stadttheater, 11. und 30. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Robert Heger
Rudolf Hartmann
Oskar Strnad Bühnenbild
Gertrude Callam Konstanze
Lotte Schöne Blondchen
Alfred Muzzarelli Bassa Selim
Koloman von Pataky Belmonte
Hermann Gallos Pedrillo
Emanuel List Osmin
Così fan tutte von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Salzburger Stadttheater, 14. und 19. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Ludwig Sievert Bühnenbild
Viorica Ursuleac Fiordiligi
Eva Hadrabová Dorabella
Adele Kern Despina
Franz Völker Ferrando
Karl Hammes Guglielmo
Josef von Manowarda Don Alfonso
Orpheus und Eurydike von Ranieri de’ Calzabigi und Christoph Willibald Gluck, Festspielhaus, 15. und 24. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Karl Heinz Martin
César Klein Bühnenbild
Margarete Wallmann Choreographie
Sigrid Onégin Orpheus
Maria Müller Eurydike
Maria Cebotari Eros
Aenne Michalsky, Maria Motzko Geister des Elysiums
Fidelio von Sonnleithner, von Breuning, Treitschke und Ludwig van Beethoven, Festspielhaus, 18. und 29. August 1931 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Clemens Holzmeister Bühnenbild
Lotte Lehmann Fidelio
Luise Helletsgruber Marzelline
Franz Völker Florestan
Richard Mayr Rocco
Emanuel List Don Fernando
Georg Hann Don Pizzaro
Hermann Gallos Jaquino
William Wernigk, Karl Ettl Gefangene

Besetzungswechsel in den Folgevorstellungen:

  • Il barbiere di Siviglia. Rosina: Graziella Pareto (31. Juli), Graf Almaviva: Christy Solari (6. August), Basilio: Umberto di Lelio (6. August)
  • Il matrimonio segreto. Carolina: Alba Damonte (7. August)
  • Der Rosenkavalier. Feldmarschallin: Lotte Lehmann (10. und 27.)
  • Fidelio. Don Pizzaro: Wilhelm Rode (18.)

1932

Orchester, Chor, Dirigent Regisseur, Ausstattung Sängerinnen Sänger
Der Rosenkavalier von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, 30. Juli bis 29. August 1932 (vier Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Feldmarschallin
Margit Angerer Octavian
Adele Kern Sophie
Aenne Michalsky Leitmetzerin
Gertrud Rünger Annina
Richard Mayr Baron Ochs
Hermann Wiedemann Faninal
Hermann Gallos Valzacchi
Viktor Madin Haushofmeister bei der Marschallin | Polizeikommissär
William Wernigk Haushofmeister bei Faninal | Wirt
Alfred Muzzarelli Notar
Helge Roswaenge Sänger
Die Entführung aus dem Serail von Johann Gottlieb Stephanie und Wolfgang Amadeus Mozart, Salzburger Stadttheater, 31. Juli bis 14. August 1932 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Fritz Busch
Carl Ebert
Wilhelm Reinking Bühnenbild
Gabriele Ritter-Ciampi Konstanze
Erna Berger Blondchen
Luis Rainer Bassa Selim
Helge Roswaenge Belmonte
Hermann Gallos Pedrillo
Karl Norbert Osmin
Wilhelm Diengelmann Klaas, Schiffer
Karl Ettl Anführer der Wachen
Orpheus und Eurydike von Ranieri de’ Calzabigi und Christoph Willibald Gluck, Festspielhaus, 2. bis 23. August 1932 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Karl Heinz Martin
César Klein Bühnenbild
Margarete Wallmann Choreographie
Sigrid Onégin Orpheus
Maria Müller Eurydike
Maria Cebotari Eros
Aenne Michalsky, Maria Motzko Geister des Elysiums
Così fan tutte von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 4. und 30. August 1932 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Ludwig Sievert Bühnenbild
Viorica Ursuleac Fiordiligi
Eva Hadrabová Dorabella
Adele Kern Despina
Franz Völker Ferrando
Karl Hammes Guglielmo
Josef von Manowarda Don Alfonso
Die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 6. und 16. August 1932 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Franz Ludwig Hörth
Oskar Strnad Bühnenbild
Marie Gerhart Königin der Nacht
Lotte Schöne Pamina
Luise Helletsgruber 1. Dame
Aenne Michalsky 2. Dame
Gertrud Rünger 3. Dame
Irene Eisinger Papagena
Maria Cebotari 1. Knabe
Luisa Weikersheim 2. Knabe
Polly Batic 3. Knabe
Richard Mayr Sarastro
Helge Roswaenge Tamino
Josef von Manowarda Sprecher
Raoul Lange 1. Priester
Wilhelm Trautz 2. Priester | 1. Geharnischter
Karl Hammes Papageno
William Wernigk Monostatos
Karl Ettl 2. Geharnischter
Oberon von James Planché und Carl Maria von Weber, Festspielhaus, 12. bis 27. August 1932 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Franz Ludwig Hörth
Oskar Strnad Bühnenbild
Margarete Wallmann Choreographie
Lotte Schöne Oberon
Gretl Henhofer Titania
Else Ruziczka Puck
Aenne Michalsky Droll
Maria Cebotari 1. Meermädchen
Polly Batic 2. Meermädchen
Maria Müller Rezia
Elfriede Marher Fatime
Dagny Servaes Roschana
Ruth Maria Schmidt Nadine
Wilhelm Diegelmann Harun al Rschid
Hans Bergen Babekan
Andrei Jerschik Mesru
Luis Rainer Almansor
Heinrich Berthold Abdallah
Fritz Birkmayer Kaiser Karl der Große
Helge Roswaenge Hüon von Bordeaux
Karl Hammes Scherasmin
Die Hochzeit des Figaro von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 15. August 1932 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Gräfin Almaviva
Adele Kern Susanna
Gertrud Rünger Marcellina
Irene Eisinger Cherubino
Aenne Michalsky Barbarina
Alfred Jerger Graf Almaviva
Karl Hammes Figaro
Erich Zimmermann Basilio
Karl Norbert Bartolo
Viktor Madin Antonio
Hermann Gallos Don Curzio
Die Frau ohne Schatten von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 19. und 26. August 1932 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Die Kaiserin
Lotte Lehmann Die Färberin
Gertrud Rünger Die Amme
Eva Hadrabová Stimme des Falken | Hüter der Schwelle des Tempels
Polly Batic Eine Stimme von oben | Ungeborene | Sklavin
Adele Kern Ungeborene | Sklavin
Aenne Michalsky Ungeborene | Sklavin
Marie Neudorfer, Mitzi Mathias, Rosa Brunnbauer Ungeborene
Franz Völker Der Kaiser
Josef von Manowarda Barak
Karl Ettl Der Geisterbote | Wächter der Stadt
William Wernigk Der Bucklinge
Viktor Madin Der Einäugige | Wächter der Stadt
Alfred Muzzarelli Der Einarmige
Helge Roswaenge Erscheinung des Jünglings
Hermann Gallos Wächter der Stadt
Fidelio von Sonnleithner, von Breuning, Treitschke and Ludwig van Beethoven, Festspielhaus, 24. und 31. August 1932 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Richard Strauss
Lothar Wallerstein
Clemens Holzmeister Bühnenbild
Lotte Lehmann Fidelio
Luise Helletsgruber Marzelline
Franz Völker Florestan
Josef von Manowarda Rocco
Richard Mayr Don Fernando
Wilhelm Rode Don Pizzaro
Hermann Gallos Jaquino
William Wernigk, Karl Ettl Gefangene

Besetzungswechsel in den Folgevorstellungen:

  • Der Rosenkavalier. Feldmarschallin: Lotte Lehmann (22. und 29.)

1933

Orchester, Chor, Dirigent Regisseur, Ausstattung Sängerinnen Sänger
Fidelio von Sonnleithner, von Breuning, Treitschke und Ludwig van Beethoven, Festspielhaus, 29. Juli 1933 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Richard Strauss
Lothar Wallerstein
Clemens Holzmeister Bühnenbild
Elisabeth Rethberg Fidelio
Luise Helletsgruber Marzelline
Franz Völker Florestan
Josef von Manowarda Rocco
Richard Mayr Don Fernando
Alfred Jerger Don Pizzaro
Hermann Gallos Jaquino
William Wernigk, Karl Ettl Gefangene
Orpheus und Eurydike von Ranieri de’ Calzabigi und Christoph Willibald Gluck, Festspielhaus, 31. Juli und 7. August 1933 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Margarete Wallmann
César Klein Bühnenbild
Margarete Wallmann Choreographie
Rosette Anday Orpheus
Maria Cebotari Eurydike
Irene Eisinger Eros
Aenne Michalsky, Maria Motzko Geister des Elysiums
Der Rosenkavalier von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 1. bis 29. August 1933 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Feldmarschallin
Eva Hadrabová Octavian
Adele Kern Sophie
Aenne Michalsky Leitmetzerin
Gertrud Rünger Annina
Richard Mayr Baron Ochs
Viktor Madin Faninal
Hermann Gallos Valzacchi
Viktor Maiwald Haushofmeister bei der Marschallin
William Wernigk Haushofmeister bei Faninal | Wirt
Karl Ettl Polizeikommissär
Alfred Muzzarelli Notar
Helge Roswaenge Sänger
Die Hochzeit des Figaro von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 3. und 11. August 1933 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Gräfin Almaviva
Adele Kern Susanna
Gertrud Rünger Marcellina
Irene Eisinger Cherubino
Maria Elsner Barbarina
Alfred Jerger Graf Almaviva
Karl Hammes Figaro
William Wernigk Basilio
Karl Norbert Bartolo
Viktor Madin Antonio
Hermann Gallos Don Curzio
Tristan und Isolde von Richard Wagner, Festspielhaus, 4. bis 26. August 1933 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Otto Erhardt
Oskar Strnad Bühnenbild
Dorothea Manski Isolde
Gertrude Rünger Brangäne
Hans Grahl Tristan
Richard Mayr König Marke
Josef von Manowarda Kurwenal
Hans Duhan Melot
Hermann Gallos Hirte
Alfred Muzzarelli Steuermann
Helge Roswaenge Junger Seemann
Così fan tutte von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 5. und 8. August 1933 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Ludwig Sievert Bühnenbild
Viorica Ursuleac Fiordiligi
Eva Hadrabová Dorabella
Adele Kern Despina
Franz Völker Ferrando
Karl Hammes Guglielmo
Josef von Manowarda Don Alfonso
Oberon von James Planché und Carl Maria von Weber, Festspielhaus, 9. bis 28. August 1933 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Franz Ludwig Hörth
Oskar Strnad Bühnenbild
Margarete Wallmann Choreographie
Lotte Schöne Oberon
Helene Kavalir Titania
Else Ruziczka Puck
Aenne Michalsky Droll
Ilonka Holndonner Meermädchen
Maria Müller Rezia
Irene Eisinger Fatime
Dagny Servaes Roschana
Ruth Maria Schmidt Nadine
Wilhelm Diegelmann Harun al Rschid
Hans Bergen Babekan
Andrei Jerschik Mesru
Walter Sofka Almansor
Heinrich Berthold Abdallah
Fritz Birkmayer Kaiser Karl der Große
Helge Roswaenge Hüon von Bordeaux
Karl Hammes Scherasmin
Die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 12. und 22. August 1933 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Oskar Strnad
Oskar Strnad Bühnenbild
Marie Gerhart Königin der Nacht
Lotte Schöne Pamina
Luise Helletsgruber 1. Dame
Aenne Michalsky 2. Dame
Gertrud Rünger 3. Dame
Irene Eisinger Papagena
Maria Cebotari 1. Knabe
Luisa Weikersheim 2. Knabe
Polly Batic 3. Knabe
Richard Mayr Sarastro
Helge Roswaenge Tamino
Josef von Manowarda Sprecher
Georges Müller 1. Priester | 1. Geharnischter
Karl Ettl 2. Priester | 2. Geharnischter
Karl Hammes Papageno
William Wernigk Monostatos
Die ägyptische Helena von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Uraufführung der Wiener Fassung, Festspielhaus, 14. und 24. August 1933 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller, Robert Kautsky Bühnenbild
Viorica Ursuleac Helena
Irene Eisinger Hermione
Margit Angerer Aithra
Luise Helletsgruber 1. Dienerin
Polly Batic 2. Dienerin
Aenne Michalsky 1. Elf
Margit Szathmary 2. Elf
Fanny Salinger 3. Elf
Frieda Stroinigg 4. Elf
Gertrud Rünger Die alles wissende Muschel
Franz Völker Menelaos
Alfred Jerger Alrair
Helge Roswaenge Da-Ud
Die Frau ohne Schatten von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 22. August 1933 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Die Kaiserin
Rose Pauly Die Färberin
Gertrud Rünger Die Amme
Eva Hadrabová Stimme des Falken | Hüter der Schwelle des Tempels
Polly Batic Eine Stimme von oben | Ungeborene | Sklavin
Adele Kern Ungeborene | Sklavin
Aenne Michalsky Ungeborene | Sklavin
Marie Neudorfer, Mitzi Mathias, Rosa Brunnbauer Ungeborene
Franz Völker Der Kaiser
Josef von Manowarda Barak
Karl Ettl Der Geisterbote | Wächter der Stadt
William Wernigk Der Bucklinge
Alfred Muzzarelli Der Einäugige
Viktor Madin Der Einarmige | Wächter der Stadt
Helge Roswaenge Erscheinung des Jünglings
Hermann Gallos Wächter der Stadt

Besetzungswechsel in einer Folgevorstellung:

  • Der Rosenkavalier. Feldmarschallin: Lotte Lehmann (29.), Octavian: Margit Angerer (29.)
  • Oberon. Puck: Erna Krumpholz (19. und 28. August)

1934

Orchester, Chor, Dirigent Regisseur, Ausstattung Sängerinnen Sänger
Fidelio von Sonnleithner, von Breuning, Treitschke und Ludwig van Beethoven, Festspielhaus, 29. Juli und 14. August 1934 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Clemens Holzmeister Bühnenbild
Lotte Lehmann Fidelio
Luise Helletsgruber Marzelline
Franz Völker Florestan
Richard Mayr Rocco
Karl Hammes Don Fernando
Alfred Jerger Don Pizzaro
Hermann Gallos Jaquino
William Wernigk, Karl Ettl Gefangene
Tristan und Isolde von Richard Wagner, Festspielhaus, 30. Juli bis 31. August 1934 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Otto Erhardt
Oskar Strnad Bühnenbild
Anny Konetzni Isolde
Gertrude Rünger Brangäne
Theo Strack Tristan
Richard Mayr König Marke
Josef von Manowarda Kurwenal
Hans Duhan Melot
Hermann Gallos Hirte
Alfred Muzzarelli Steuermann
Georges Müller Junger Seemann
Der Rosenkavalier von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 1. bis 29. August 1934 (drei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Lotte Lehmann Feldmarschallin
Eva Hadrabová Octavian
Adele Kern Sophie
Aenne Michalsky Leitmetzerin
Gertrud Rünger Annina
Richard Mayr Baron Ochs
Hermann Wiedemann Faninal
Hermann Gallos Valzacchi
Viktor Madin Haushofmeister bei der Marschallin | Polizeikommissär
William Wernigk Haushofmeister bei Faninal | Wirt
Alfred Muzzarelli Notar
Charles Kullmann Sänger
Die Hochzeit des Figaro von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 3. August 1934 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Viorica Ursuleac Gräfin Almaviva
Adele Kern Susanna
Gertrud Rünger Marcellina
Margit Bokor Cherubino
Aenne Michalsky Barbarina
Alfred Jerger Graf Almaviva
Karl Hammes Figaro
William Wernigk Basilio
Karl Norbert Bartolo
Viktor Madin Antonio
Hermann Gallos Don Curzio
Don Giovanni von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 4. bis 25. August 1934 (fünf Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Karl Heinz Martin
Oskar Strnad Bühnenbild
Dusolina Giannini Donna Anna
Maria Müller Donna Elvira
Lotte Schöne Zerlina
Ezio Pinza Don Juan
Virgilio Lazzari Leporello
Emanuel List Der Komtur
Dino Borgioli Don Ottavio
Karl Ettl Masetto
Die ägyptische Helena von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 9. August 1934 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller, Robert Kautsky Bühnenbild
Viorica Ursuleac Helena
Elise Bachrich Hermione
Margit Bokor Aithra
Luise Helletsgruber 1. Dienerin
Polly Batic 2. Dienerin
Aenne Michalsky 1. Elf
Margit Szathmáry 2. Elf
Fanny Salinger 3. Elf
Frieda Stroinigg 4. Elf
Gertrud Rünger Die alles wissende Muschel
Franz Völker Menelaos
Alfred Jerger Alrair
Charles Kullmann Da-Ud
Oberon von James Planché und Carl Maria von Weber, Festspielhaus, 13. und 22. August 1934 (zwei Aufführungen)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Bruno Walter
Franz Ludwig Hörth
Oskar Strnad Bühnenbild
Margarete Wallmann Choreographie
Margit Bokor Oberon
Herma Lutwak Titania
Gertrude Rünger Puck
Aenne Michalsky Droll | Meermädchen
Maria Müller Rezia
Rosette Anday Fatime
Dagny Servaes Roschana
Ruth Maria Schmidt Nadine
Wilhelm Schich Harun al Rschid
Hans Bergen Babekan
Andrei Jerschik Mesru
Karl Ettl Almansor
Heinrich Berthold Abdallah
Fritz Birkmayer Kaiser Karl der Große
Charles Kullmann Hüon von Bordeaux
Karl Hammes Scherasmin
Elektra von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss, Festspielhaus, 17. August 1934 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Alfred Roller Bühnenbild
Rose Pauly Elektra
Gertrud Rünger Klytämnestra
Viorica Ursuleac Chrysothemis
Margit Szathmáry Vertraute
Martha Karl Schleppträgerin
Margit Bokor Aufseherin
Bella Paalen 1. Magd
Polly Batic 2. Magd
Eva Hadrabová 3. Magd
Aenne Michalsky 4. Magd
Luise Helletsgruber 5. Magd
Gunnar Graarud Aegisth
Alfred Jerger Orest
Karl Ettl Pfleger des Orest
William Wernigk Junger Diener
Alfred Muzzarelli Alter Diener
Così fan tutte von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart, Festspielhaus, 28. August 1934 (eine Aufführung)
Wiener Philharmoniker
Wiener Staatsopernchor
Clemens Krauss
Lothar Wallerstein
Ludwig Sievert Bühnenbild
Margarete Wallmann choreographie
Viorica Ursuleac Fiordiligi
Gertrud Rünger Dorabella
Adele Kern Despina
Franz Völker Ferrando
Karl Hammes Guglielmo
Josef von Manowarda Don Alfonso

Besetzungswechsel in den Folgevorstellungen:

Siehe auch

Quelle

  • Josef Kaut: Die Salzburger Festspiele 1920-1981, Mit einem Verzeichnis der aufgeführten Werke und der Künstler des Theaters und der Musik von Hans Jaklitsch. Residenz Verlag, Salzburg 1982., S. 261–272.