Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 25.04.2018, aktuelle Version,

Peter Pfeifenberger (Politiker)

Peter Pfeifenberger (2012)

Peter Pfeifenberger (* 30. August 1964)[1] ist ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Polizist. Pfeifenberger war von 2004 bis 2013 Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Pfeifenberger ist Polizist und war von 1993 bis 1994 beim Cobra-Einsatzkommando tätig. Seit 2003 ist er stellvertretender Postenkommandant in Obertauern. Pfeifenberger wurde 2002 zum Bezirksvorsitzenden der Lungauer SPÖ gewählt[2] und zudem Ortsparteichef der SPÖ St. Michael im Lungau.[3] Bei der Landtagswahl 2004 wurde Pfeifenberger über ein Reststimmenmandat in den Salzburger Landtag gewählt[4] und am 28. April 2004 angelobt. Pfeifenberger ist Bereichssprecher für regionale Infrastruktur und Zivilschutz.

Einzelnachweise

  1. Neue Kronen-Zeitung: Wir gratulieren, 30. August 2004
  2. Salzburger Nachrichten: Gewählt, 28. Jänner 2002
  3. Kronen Zeitung: Noch 25 Tage bis zur Wahl, 6 September 2006
  4. Salzburger Nachrichten: SPÖ reihte gewaltig um, 27. März 2004