unbekannter Gast
vom 01.12.2017, aktuelle Version,

Robert Völkl

Robert Völkl
Robert Völkl (2016)
Spielerinformationen
Geburtstag 12. Februar 1993
Geburtsort Bad Aibling, Deutschland
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
FV Oberaudorf
TSV 1860 Rosenheim
FC Red Bull Salzburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 Red Bull Juniors 39 (4)
2012  USK Anif (Leihe) 9 (1)
2012–2014 FC Liefering 58 (6)
2014–2016 SV Grödig 32 (1)
2016–2017 Stuttgarter Kickers 18 (1)
2017– Floridsdorfer AC 28 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010–2012 Österreich U-19 10 (0)
2013 Österreich U-21 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Dezember 2017

2 Stand: 20. Jänner 2014

Robert Völkl (* 12. Februar 1993 in Bad Aibling) ist ein österreichisch-deutscher Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Karriere

Verein

Robert Völkl begann in Oberaudorf mit dem Fußballspielen und kam über den TSV 1860 Rosenheim nach Österreich zum FC Red Bull Salzburg. Dort absolvierte er die Jugendausbildung und wurde 2010 in die Zweite Mannschaft, die Juniors, aufgenommen. Nach einer kurzen Leihe im Frühjahr 2012 zum USK Anif wechselte er im Sommer 2012 zum Red-Bull-Farmteam FC Liefering. Mit den Lieferingern schaffte er 2013 den Aufstieg in die Erste Liga. Im Jänner 2014 nahm er mit der ersten Mannschaft am Trainingslager in Doha teil und lief in einem Testspiel gegen den FC Bayern München erstmals für die Kampfmannschaft auf.

Nach dem Ende der Saison 2013/14 wechselte er zum SV Grödig in die österreichische Bundesliga.

Nachdem sich Grödig aus dem Profifußball zurückgezogen hatte, wechselte er im August 2016 zum deutschen Regionalligisten Stuttgarter Kickers.[1]

Im Jänner 2017 kehrte er nach Österreich zurück, wo er sich dem Zweitligisten Floridsdorfer AC anschloss.[2]

Nationalmannschaft

Da Völkl neben der deutschen auch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt, ist er seit 2010 für die Jugendauswahlen Österreichs im Einsatz. Er wurde sowohl in die U-19-Nationalmannschaft als auch in die U-21-Nationalmannschaft berufen und eingesetzt.[3]

Erfolge

  Commons: Robert Völkl  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Kickers verpflichten Robert Völkl stuttgarter-kickers.de, am 15. August 2016, abgerufen am 15. August 2016
  2. Neuer Klub, gleiche Vereinsfarben: Völkl unterschreibt beim FAC fac.at, am 27. Jänner 2017, abgerufen am 22. Februar 2017
  3. Transfermarkt.de: Völkl: „Talent-Förderung in Österreich so gut wie in Deutschland“, 10. Dezember 2013, abgerufen am 24. April 2014