unbekannter Gast
vom 10.01.2018, aktuelle Version,

Rote Säule (Tauernhauptkamm)

Rote Säule
Die Rote Säule gesehen vom Wildenkogel

Die Rote Säule gesehen vom Wildenkogel

Höhe 2993 m ü. A.
Lage Salzburg und Tirol, Österreich
Gebirge Venedigergruppe
Dominanz 3,4 km Kratzenberg
Schartenhöhe 303 m Rotebenscharte
Koordinaten 47° 8′ 47″ N, 12° 26′ 38″ O
Rote Säule (Tauernhauptkamm) (Land Salzburg)
Rote Säule (Tauernhauptkamm)
Erstbesteigung 1865 durch Franz Keil (touristisch)
Normalweg Westanstieg (I)

Die Rote Säule (auch Rote Saile[1]) ist ein 2993 m ü. A.[2] hoher Berg im Alpenhauptkamm in der Venedigergruppe. Er liegt an der Grenze von Salzburg und Osttirol.

Lage und Aufstiegsmöglichkeiten

Die Rote Säule ist ein Berggipfel im äußersten Norden des Bezirks Lienz. Er befindet sich im Tauernhauptkamm zwischen dem Roten Kogel (2946 m ü. A.) im Südosten und dem Abretter (2979 m ü. A.) im Nordwesten, wobei die Rote Säule vom Abretter durch die Abretterscharte (2856 m ü. A.) getrennt ist. Die Rote Säule verfügt über eine breite Nord- bzw. Ostwand, im Süden befinden sich die Reste des Gschlößkees. Die Rote Säule kann vom Venedigerhaus aus bestiegen werden, wobei man vom Wanderweg Richtung Sandebentörl nach Nordwesten abzweigt.

Einzelnachweise

  1. Alpenvereinskarte 1:25.000, Blatt 36, Venedigergruppe.
  2. Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen Österreich: Austrian Map online (Österreichische Karte 1:50.000).

Literatur

  Commons: Rote Säule  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien