Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 30.01.2020, aktuelle Version,

SG Ardagger/Neustadtl

SG Ardagger/Neustadtl
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Spielgemeinschaft Ardagger/Neustadtl
Sitz Ardagger und Neustadtl an der Donau
Gründung 1996
Erste Fußball-Mannschaft
Spielstätte Fußballplatz des SCU Ardagger, Fußballplatz des SV Neustadtl
Plätze unbekannt
Liga AKNÖ Frauen Gebietsliga Mostviertel
2018/19 2. Platz

Die SG Ardagger/Neustadtl ist eine niederösterreichische Frauenfußballmannschaft im Bezirk Amstetten, die in der viertklassigen AKNÖ Frauen Gebietsliga Mostviertel spielt.[1] Die Mannschaft gehörte von 2002 bis 2012 der ÖFB Frauen-Bundesliga, der höchsten österreichischen Spielklasse im Frauenfußball, an.

Geschichte

Der Verein wurde 1996 gegründet und begann in der Saison 1996/97 mit dem Meisterschaftsbetrieb in der Niederösterreichischen Frauenliga. Bereits in der folgenden Saison gelang der Aufstieg in die 2. Division Ost der österreichischen Frauenliga, wo sie bis zur Saison 2001/02 spielten. In diesem Jahr gelang den Frauen der Meistertitel in der 2. Division Ost ohne Punkteverlust, was den Aufstieg in die ÖFB-Frauenliga bedeutete. Die erfolgreichsten Saisons waren 2002/03 sowie 2006/07, in denen jeweils der vierte Platz von zehn Mannschaften erreicht wurde. 2011/12 stieg man freiwillig von der ÖFB-Frauenliga in die Gebietsliga Mostviertel ab.

Erfolge

  • Österreichischer Frauen-Fußballcup 2004/05 Halbfinale
  • Österreichischer Frauen-Fußballcup 2002/03 Halbfinale

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Klasseneinteilung für das Spieljahr 2016/17 auf noevf.at, abgerufen am 16. Mai 2017