unbekannter Gast
vom 19.05.2018, aktuelle Version,

Sextner Bach

Sextner Bach
Sextenbach, Rio di Sesto

Sextner Bach in Innichen

Sextner Bach in Innichen

Daten
Lage Südtirol, Italien
Flusssystem Donau
Abfluss über Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle am Kreuzbergpass
46° 39′ 24″ N, 12° 25′ 9″ O
Quellhöhe 1636 m
Mündung bei Innichen in die Drau
46° 44′ 4″ N, 12° 16′ 45″ O
Mündungshöhe 1170 m s.l.m.
Höhenunterschied 466 m
Sohlgefälle

29 

Länge 16 km[1]
Einzugsgebiet 110 km²[1]

Gemeinden Sexten, Innichen

Der Sextner Bach (auch Sextener Bach oder Sextenbach, italienisch Rio Sesto) ist ein 16 Kilometer langer Zufluss der Drau, in die er auf einer Höhe von 1170 m s.l.m. mündet. Der Sextner Bach entwässert das Sextental. Der Bach entspringt am Kreuzbergpass auf einer Höhe von 1636 m s.l.m., sein Einzugsgebiet reicht bis zur 3145 Meter hohen Dreischusterspitze. Der Sextner Bach mündet in Innichen, unweit des Franziskanerklosters, in die Drau. Die wichtigsten Zuflüsse des Baches sind der Fischleintalbach und der Ixenbach. Wichtigste Orte am Bach sind Sexten und Moos.

Am Speichersee in Sexten wird der Bach zum Teil zur Stromerzeugung abgeleitet und in Vierschach wird das Wasser wieder zugefügt.

Quellen

  1. 1 2 Sextner Bach auf der Website der Südtiroler Landesagentur für Umwelt.
  Commons: Sextner Bach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien