Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.12.2018, aktuelle Version,

Squash-Europameisterschaft 2018

Die 18. Squash-Europameisterschaften im Einzel (englisch European Individual Closed Championships) fanden vom 29. August bis 1. September 2018 in Graz, Österreich, statt. Ausrichter waren der Österreichische Squash Rackets Verband und die European Squash Federation.

Vorjahressieger waren James Willstrop und Camille Serme, die beide nicht erneut antraten. Borja Golán gewann seinen zweiten Titel nach 2016, im Endspiel besiegte er George Parker mit 8:11, 11:4, 10:12, 13:11 und 11:6. Bei den Damen sicherte sich Millie Tomlinson, die im Vorjahr noch Zweite hinter Camille Serme wurde, den Titel. Sieg bezwang im Finale Coline Aumard mit 11:9, 12:10, 4:11 und 11:7.

Das Teilnehmerfeld der Herrenkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, davon drei Plätze für Qualifikanten. Bei den Damen waren 29 Spielerinnen am Start. In beiden Feldern wurde die Setzung bei den Positionen drei und vier, den Positionen fünf bis acht und den Positionen neun bis 16 in Form einer gruppierten Setzung vorgenommen. Die Spieler in der Setzliste sind daher in diesen Setzungspositionen alphabetisch angegeben.

Herren

Setzliste

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Deutschland  Raphael Kandra Halbfinale
02. Spanien  Borja Golán Sieg
03. England  George Parker Finale
04. Frankreich  Lucas Serme Halbfinale

05. Frankreich  Auguste Dussourd Viertelfinale

06. England  Richie Fallows Viertelfinale

07. Frankreich  Baptiste Masotti Viertelfinale

08. Belgien  Jan Van den Herrewegen Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Italien  Yuri Farneti Achtelfinale

10. Belgien  Joeri Hapers Achtelfinale

11. Kroatien  Martin Kegel 1. Runde

12. Schweiz  Reiko Peter Achtelfinale

13. Osterreich  Aqeel Rehman Achtelfinale

14. Tschechien  Jakub Solnický Achtelfinale

15. Tschechien  Martin Švec Achtelfinale

16. Italien  Oliviero Ventrice Achtelfinale

Zeichenerklärung

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  R. Kandra 11 11 11  
Q  Osterreich  M. Haunschmid 2 7 3     1  Deutschland  R. Kandra 9 11 11 11  
 Slowenien  M. Mošnik 5 6 6     9/16  Osterreich  A. Rehman 11 5 6 4  
9/16  Osterreich  A. Rehman 11 11 11       1  Deutschland  R. Kandra 10 11 11 11  
9/16  Belgien  J. Hapers 11 11 11       5/8  Frankreich  A. Dussourd 12 3 5 8  
 Osterreich  S. Draxler 2 2 3     9/16  Belgien  J. Hapers 8 3 14 9
 Polen  F. Jarota 3 4 6     5/8  Frankreich  A. Dussourd 11 11 12 11  
5/8  Frankreich  A. Dussourd 11 11 11       1  Deutschland  R. Kandra 7 11 11 6 4  
5/8  Frankreich  B. Masotti 11 11 11       3/4  England  G. Parker 11 9 6 11 11  
 Niederlande  L. Stauffer 6 7 7     5/8  Frankreich  B. Masotti 11 4 11 11  
 Ungarn  B. Sebők 11 7 4 7     9/16  Italien  O. Ventrice 5 11 5 8  
9/16  Italien  O. Ventrice 8 11 11 11       5/8  Frankreich  B. Masotti 11 2 11 0 5
9/16  Tschechien  M. Švec 11 14 6 11       3/4  England  G. Parker 8 11 4 11 11  
 Niederlande  T. Schreurs 5 12 11 9     9/16  Tschechien  M. Švec 3 3 5
 Polen  P. Hemmerling 2 4 2     3/4  England  G. Parker 11 11 11  
3/4  England  G. Parker 11 11 11       3/4  England  G. Parker 11 4 12 11 6
3/4  Frankreich  L. Serme 11 11 11       2  Spanien  B. Golán 8 11 10 13 11
Q  Osterreich  C. Preissl 2 1 1     3/4  Frankreich  L. Serme 11 11 11  
 Italien  M. Bilal 11 11 11      Italien  M. Bilal 7 6 2  
9/16  Kroatien  M. Kegel 8 1 8       3/4  Frankreich  L. Serme 15  
9/16  Schweiz  R. Peter 11 11 11       5/8  England  R. Fallows 13 r  
 Osterreich  A. Freudensprung 4 8 4     9/16  Schweiz  R. Peter 10 5 6
 Rumänien  G. Constantinescu 4 6 7     5/8  England  R. Fallows 12 11 11  
5/8  England  R. Fallows 11 11 11       3/4  Frankreich  L. Serme 5 6 7
5/8  Belgien  J. Van den Herrewegen 11 11 11       2  Spanien  B. Golán 11 11 11  
 Kroatien  I. Krznarić 2 1 5     5/8  Belgien  J. Van den Herrewegen 11 13 11  
 Rumänien  V. Hapun 4 7 5     9/16  Tschechien  J. Solnický 6 11 9  
9/16  Tschechien  J. Solnický 11 11 11       5/8  Belgien  J. Van den Herrewegen 6 6 8
9/16  Italien  Y. Farneti 11 11 11       2  Spanien  B. Golán 11 11 11  
 Russland  W. Titow 6 3 4     9/16  Italien  Y. Farneti 4 12 8
Q  Osterreich  P. Strobl 1 2 5     2  Spanien  B. Golán 11 14 11  
2  Spanien  B. Golán 11 11 11  

Damen

Setzliste

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. England  Millie Tomlinson Sieg
02. Belgien  Nele Gilis Halbfinale
03. Frankreich  Coline Aumard Finale
04. Belgien  Tinne Gilis Halbfinale

05. Spanien  Cristina Gómez Viertelfinale

06. Lettland  Ineta Mackeviča Viertelfinale

07. England  Lucy Turmel Viertelfinale

08. Frankreich  Énora Villard Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Frankreich  Mélissa Alvès Achtelfinale

10. Tschechien  Olga Kolářová Achtelfinale

11. Schweiz  Cindy Merlo Achtelfinale

12. Osterreich  Jacqueline Peychär Achtelfinale

13. Schweiz  Nadia Pfister Achtelfinale

14. Tschechien  Anna Serme Achtelfinale

15. Polen  Karina Tyma Achtelfinale

16. Schweiz  Céline Walser Achtelfinale

Zeichenerklärung

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Hauptrunde

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
  1  England  M. Tomlinson 11 11 11  
 Ungarn  G. Csókási 6 6 11 9     9/16  Tschechien  A. Serme 8 3 4  
9/16  Tschechien  A. Serme 11 11 9 11       1  England  M. Tomlinson 11 11 11  
9/16  Schweiz  C. Walser 11 11 11       5/8  Frankreich  É. Villard 2 8 9  
 Kroatien  J. Peršun 3 3 1     9/16  Schweiz  C. Walser 11 6 7 8
 Norwegen  A. Fjellgaard 0 4 2     5/8  Frankreich  É. Villard 8 11 11 11  
5/8  Frankreich  É. Villard 11 11 11       1  England  M. Tomlinson 11 11 11  
5/8  Spanien  C. Gómez 11 11 11       3/4  Belgien  T. Gilis 7 8 5  
 Kroatien  P. Radoš 6 4 2     5/8  Spanien  C. Gómez 11 10 11 11  
 Luxemburg  I. Bucur 5 2 1     9/16  Polen  K. Tyma 4 12 6 9  
9/16  Polen  K. Tyma 11 11 11       5/8  Spanien  C. Gómez 5 6 6
9/16  Frankreich  M. Alvès 11 11 11       3/4  Belgien  T. Gilis 11 11 11  
 Schweiz  N. Frey 8 5 3     9/16  Frankreich  M. Alvès 8 11 6 11 9
 Luxemburg  S. Denis 3 2 3     3/4  Belgien  T. Gilis 11 8 11 8 11  
3/4  Belgien  T. Gilis 11 11 11       1  England  M. Tomlinson 11 12 4 11
      3/4  Frankreich  C. Aumard 9 10 11 7
  3/4  Frankreich  C. Aumard 11 11 11  
 Deutschland  S. Beinhard 4 9 15 2     9/16  Schweiz  N. Pfister 2 3 6  
9/16  Schweiz  N. Pfister 11 11 13 11       3/4  Frankreich  C. Aumard 11 11 11  
9/16  Tschechien  O. Kolářová 11 11 5 11       5/8  Lettland  I. Mackeviča 5 8 4  
 Osterreich  T. Krassnigg 7 7 11 4     9/16  Tschechien  O. Kolářová 14 10 11 7
 Slowenien  S. Rojnik 4 6 5     5/8  Lettland  I. Mackeviča 16 12 9 11  
5/8  Lettland  I. Mackeviča 11 11 11       3/4  Frankreich  C. Aumard 11 8 8 11 11
5/8  England  L. Turmel 11 11 11       2  Belgien  N. Gilis 9 11 11 7 8  
 Kroatien  F. Vidović 3 0 1     5/8  England  L. Turmel 11 11 11  
 Slowenien  N. Kustec 4 7 7     9/16  Osterreich  J. Peychär 7 9 6  
9/16  Osterreich  J. Peychär 11 11 11       5/8  England  L. Turmel 9 13 6 9
9/16  Schweiz  C. Merlo 11 11 11       2  Belgien  N. Gilis 11 11 11 11  
 Osterreich  S. Polak 5 6 3     9/16  Schweiz  C. Merlo 11 7 5 4
  2  Belgien  N. Gilis 6 11 11 11