unbekannter Gast
vom 22.01.2018, aktuelle Version,

Stefan Gara

Stefan Gara (* 17. März 1964 in Wien[1]) ist ein österreichischer Politiker (NEOS). Seit 2015 ist er Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Wiener Gemeinderates.

Leben

Stefan Gara besuchte das Bundesrealgymnasium Wien IV, wo er 1982 maturierte. Anschließend absolvierte er an der Technischen Universität Wien ein Diplomstudium der Technischen Physik, 1991 promovierte er zum Dr. techn. Von 1990 bis 1993 absolvierte er an der Technische Universität Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Massachusetts Institute of Technology ein Postgraduales Studium der Betriebs-, Rechts-, und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Internationale Technologiepolitik und Innovationsmanagement. Nach einer Tätigkeit in der Industrie gründete er 1994 ein eigenes Unternehmen im Bereich Umweltmanagement und Technologiebewertung.

Politik

Bei der Nationalratswahl 2008 kandidierte er für das Liberale Forum auf dem zehnten Listenplatz.[2] Bei der Europawahl 2014 kandidierte er für die NEOS.[3] Am 24. November 2015 wurde er in der 20. Wahlperiode als Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat angelobt, wo er Mitglied des Gemeinderatsausschusses für Soziales, Gesundheit und Frauen sowie des Gemeinderatsausschusses für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung ist.[4]

Einzelnachweise

  1. Lebenslauf Dr. Stefan Gara (Memento vom 19. Juni 2011 im Internet Archive)
  2. derStandard.at: Bundesliste fix: Zach hinter Schmidt auf Platz zwei. Artikel vom 8. September 2008, abgerufen am 30. April 2017.
  3. meineabgeordneten.at: Dipl.-Ing. Dr. Stefan Gara (NEOS). Abgerufen am 30. April 2017.
  4. wien.gv.at: Dipl.-Ing. Dr. Stefan Gara. Abgerufen am 30. April 2017.