unbekannter Gast
vom 25.06.2016, aktuelle Version,

Susan Patterson (Skirennläuferin)

Susan Patterson
Nation Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 11. Oktober 1955
Geburtsort Sun Valley, Idaho
Karriere
Verein Sun Valley Ski Club
Status zurückgetreten
 

Susan Patterson (* 11. Oktober 1955 in Sun Valley, Idaho) ist eine ehemalige US-amerikanische alpine Skirennläuferin.

Patterson trat zwischen 1974 und 1978 im Weltcup an. Dabei konnte sie sich sechsmal unter den Top Ten platzieren. 1976 qualifizierte sie sich für die olympischen Winterspiele in Innsbruck. Dort belegte sie im Abfahrtslauf den 14. Platz. Zwei Jahre später belegte sie bei der Skiweltmeisterschaft 1978 in Garmisch-Partenkirchen Rang 15 ebenfalls im Abfahrtslauf.

Pattersons Bruder Pete Patterson ist ebenfalls ein ehemaliger Skirennläufer.

Patterson war mit dem Langläufer und Kletterer Ned Gillette verheiratet. 1998 wurden beide bei einer Klettertour in Pakistan überfallen. Patterson überlebte, ihr Ehemann verstarb.[1]

Einzelnachweise

  1. Ned Gillette, 53, Adventurer, Is Killed in Northern Kashmir. The New York Times, 14. August 1998, abgerufen am 9. Oktober 2014 (englisch).