unbekannter Gast
vom 17.02.2017, aktuelle Version,

Tölzer Hütte

 p2
 | style="background:#F2F2F4;" | Gebirgsgruppe
   | Vorkarwendel, Karwendel
   |-
 
Tölzer Hütte
DAV-Hütte Kategorie I
Tölzer Hütte
Geographische Lage: 47° 30′ 15″ N, 11° 29′ 34″ O
Höhenlage 1835 m ü. A.
Tölzer Hütte (Tirol)
Tölzer Hütte

Besitzer DAV-Sektion Tölz
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Mitte Mai bis Mitte Oktober
Beherbergung 25 Betten, 44 Lager
Winterraum 4 Lager
Weblink Tölzer Hütte
Hüttenverzeichnis DAV

Die Tölzer Hütte ist eine Schutzhütte des Deutschen Alpenvereins, die sich auf 1835 m ü. A. unterhalb des Schafreuters im Vorkarwendel, dem nordöstlichen Teil des Karwendel, befindet. Sie ist ein wichtiger Stützpunkt für zahlreiche Wanderungen und Überschreitungen sowie Skitouren im Winter.

Zugänge

  • Standardweg aus dem Rißtal nahe Hinterriß (Bushaltestelle Aufstieg Tölzer Hütte, Parkplatz, 903 m ü. A.) über den Leckbachweg, Gehzeit 2 Stunden
  • von Fall (773 m ü. A., Bushaltestelle) über die Grammersbergalm und die Moosenalm, Gehzeit 5 Stunden, optional mit Überschreitung des Schafreuters
  • von Fall durch das Dürrach- und Krottenbachtal, zuletzt sehr steiler Anstieg zum Delpssee, Gehzeit 4 Stunden
  • von der Bushaltestelle Oswaldhütte im Rißtal (844 m ü. A.) über die Moosenalm, Gehzeit 3 bis 4 Stunden (auch als Skitour)
  • aus dem Rißtal der Reitsteig, beginnend 3 km südlich von Vorderriß, über die Moosenalm, Gehzeit 4 Stunden

Übergänge

Gipfelbesteigungen

Literatur

  Commons: Tölzer Hütte  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien