unbekannter Gast
vom 02.10.2016, aktuelle Version,

Tribulaunhütte (Österreich)

 p2
 | style="background:#F2F2F4;" | Gebirgsgruppe
   | Stubaier Alpen
   |-
 
Tribulaunhütte (Österreich)
Tribulaunhütte vor der Außensanierung
Tribulaunhütte vor der Außensanierung
Geographische Lage: 47° 0′ 7,4″ N, 11° 20′ 47,9″ O
Höhenlage 2064 m
Tribulaunhütte (Österreich) (Tirol)
Tribulaunhütte (Österreich)

Besitzer Naturfreunde Österreich
Erbaut 1978
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Juni bis Anfang Oktober
Beherbergung 2 Betten, 30 Lager
Weblink Website der Hüttenbetreiber
Hüttenverzeichnis ÖAV

Die Tribulaunhütte, auch Tribulaunhaus genannt, ist eine Schutzhütte in den Stubaier Alpen. Sie liegt auf 2064 Metern Höhe südlich oberhalb von Gschnitz im Gschnitztal im österreichischen Bundesland Tirol und gehört dem Touristenverein Naturfreunde. 1978 musste sie neu gebaut werden, als Ersatz für das durch einen Lawinensog zerstörte Vorgängergebäude. Zur Hütte führt ein Weg, der für Mountainbikes passierbar ist.

Zustieg

Der Zustieg zur Hütte kann von Gschnitz aus in 2½ Stunden, sowie von Obernberg am Brenner aus in gut 3 Stunden erfolgen.

Übergänge zu anderen Hütten

Bergfahrten

Karte

  Commons: Tribulaunhütte  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien