unbekannter Gast
vom 27.06.2017, aktuelle Version,

Tunnel Pians-Quadratsch

Tunnel Pians-Quadratsch
Tunnel Pians-Quadratsch
Das Ostportal
Nutzung Straßentunnel
Verkehrsverbindung S16 Arlberg Schnellstraße
Ort bei Pians, Tirol
Länge 1545 m
Anzahl der Röhren 2
Bau
Fertigstellung 1994
Betrieb
Betreiber ASFINAG
Maut Vignettenpflicht
Lage
Tunnel Pians-Quadratsch (Tirol)
Red pog.svg
Red pog.svg
Koordinaten
Ostportal 47° 8′ 12,4″ N, 10° 31′ 12,7″ O
Westportal 47° 7′ 54,6″ N, 10° 30′ 8,4″ O

Der Tunnel Pians-Quadratsch ist ein 1545 m langer zweiröhriger Straßentunnel im Zuge der S16 Arlberg Schnellstraße. Die Hälfte des Tunnels wurde bergmännisch, die andere Hälfte in offener Bauweise errichtet. Er umfährt in einer Kurve die leicht am Berghang liegenden Orte Pians und Quadratsch.

Die Anlage besteht aus zwei etwa gleich langen Tunneln, zwischen denen der in einem tiefen Graben eingeschnittene Lattenbach auf einer eingehausten Brücke überquert wird.

Die Lattenbachbrücke