unbekannter Gast
vom 08.01.2017, aktuelle Version,

Zentrallehranstaltenschülervertretung

Die Zentrallehranstaltenschülervertretung (kurz: ZSV) ist eine überregionale Einrichtung der österreichischen Schülervertretung. Sie setzt sich aus den Schülervertretungen der technischen & gewerblichen Lehranstalten (TGLA) und der Land- und Forstwirtschaftlichen Lehranstalten (LFLA) zusammen. Sie ist ein Teil der Bundesschülervertretung. Die Aufgabe ist die Interessenvertretung der Schüler in Schulen, die in die Teilbereiche der Technischen-/und Gewerbliche Lehranstalten oder der Land- und Forstwirtschaftlichen Lehranstalten fallen.

Bis zum Schuljahr 2002/2003 waren auch die Höheren Internatschulen des Bundes (HIB) Teil der Zentrallehranstalten und somit deren Vertretungsstruktur der ZSV.

Bisherige ZSV Sprecher

  • 2016/2017: Marlene Schmidt (Salzburg), Stellvertreter Andreas Rippl (Wien)
  • 2015/2016: Philipp Vogt (Wien), Stellvertreterin Lydia Lienhart (Kärnten)
  • 2013/2014: Mahmudur Rahman (Wien), Stellvertreterin Diana Müller (Niederösterreich)
  • 2012/2013: Christian Georgescu (Wien), Stellvertreter Mahmudur Rahman (Wien)
  • 2011/2012: Marcel Kilic (Wien), Stellvertreter Thomas Steinhauer (Steiermark)
  • 2010/2011: Michael Jayasekara (Wien), Stellvertreter Alexander Schnepfleitner (Steiermark)
  • 2009/2010: Bernhard Zimmermann (Tirol), Stellvertreter Alexander Klaudinger (Wien)
  • 2008/2009: -
  • 2007/2008: Andreas Dungl (Wien), Stellvertreter Georg Gangsterer (Wien)
  • 2006/2007: Alexandra Risslegger (Kärnten), Stellvertreter Florian Wolf (Wien)
  • 2002/2003: Mariebeth Aquino (Wien), TGLA Sprecher Bernhard Blaschek (Wien)
  • 2001/2002: Thomas Lehner (Wien)