Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.06.2020, aktuelle Version,

Zoo Linz

Zoo Linz
Ort Windflachweg 1
4040 Linz
Fläche 5,5 Hektar
Eröffnung 1980
Tierarten 109 Arten[1] (15. Juli 2018)
Individuen ca. 650 Tiere[1] (15. Juli 2018)
Besucherzahlen 136.005[1] (2017)
Organisation
Leitung Christopher Böck (Präsident des Vereins), Tanja Zizdai (Direktorin)
Trägerschaft Verein Linzer Tiergarten
Mitglied bei VdZ, OZO

Roter Panda im Zoo Linz

Zoo Linz
Zoo Linz (Oberösterreich)
Zoo Linz

Der Zoo Linz ist ein Zoo in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz. Er liegt am Fuße des Pöstlingberges mit Ausblick über die Stadt.

Er wurde 1980 unter dem Leitbild „Europäische Tiere, Haustiere und deren Urformen“ eröffnet.

Auf einer Fläche von ca. 5,5 Hektar werden heute etwa 650 exotische und heimische Tiere aus rund 110 verschiedenen Arten gepflegt, unter anderem Alpakas, Rote Pandas, Strauße, Nandus, Emus, Nasenbären, Erdmännchen und zahlreiche Vogelarten. Im warmen Tropenhaus haben etwa Kaimane, Riesenschlangen und Äffchen ihr Zuhause.

Die jährlichen Besucherzahlen bewegen sich um 135.000.[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 Datenblatt zum Zoo Linz auf der Homepage des Verbands der Zoologischen Gärten, abgerufen am 15. Juli 2018.