Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Murmeltier#

Murmeltier
Murmeltier
Murmeltier
Murmeltier
Murmeltier
Murmeltier

Sie sind nach dem Biber die nächtstgrößten, bei uns heimischen Nagtiere, die Murmeltiere.
Murmeltiere arbeiten "mit Zähnen und Klauen":
Was dem Biber seine "Kelle", sein Schwanz, sind dem Murmeltier die mit kräfigen Klauen bewährten Pfoten, mit denen sie, neben dem Bau, viele Fluchthöhlen anlegen.
Ein Clan hat immer eine ganze Zahl von solchen Löchern und über eine große Fläche verteilt, um einen guten Aktionsradius nutzen zu können.
Mit den Zähnen kann sich ein Murmeltier im Bau wohl gegen einen Fuchs verteidigen, doch in erster Linie dienen sie dem Schneiden und Zerkleinern
von Pflanzen für Nest und Nahrung.

Ober und Unterkiefer
Ober- und Unterkiefer
Unterkiefer
Unterkiefer


© Austria-Forum
Fotos: Waldbär der VI.