unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
5

Immer wieder reden Leute davon, dass man bei einer Gehaltserhöhung in eine höhere "Steuerklasse" kommen kann und dadurch das Nettoeinkommen sinken kann. Das ist doch Unsinn oder liege ich da falsch?

Zitat aus 'Hohes Haus' am Sonntag 26.3.2017: Kampf gegen Kalte Progression | 06:29 Min. Die Kalte Progression soll bekämpft werden. Darunter versteht man, dass man durch Lohnerhöhungen oder auch nur eine Inflationsabgeltung in eine höhere Steuerklasse rutscht und dadurch das Netto-Einkommen sinkt.