unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
10

Aus der Parlamentskorrespondenz:

Adelstitel-Verbot: Grüne fordern adäquate Strafen bei Übertretungen

Vom Verfassungsausschuss vertagt wurden die Beratungen über eine Initiative der Grünen, die auf eine Novellierung des Adelsaufhebungsgesetzes abzielt. Die Grünen wollen damit sicherstellen, dass Übertretungen des Verbots, Adelstitel zu führen, mit adäquaten Verwaltungsstrafen geahndet werden. Der Strafrahmen ist im Gesetz nach wie vor mit 20.000 Kronen angegeben, was heute, wie Sigrid Maurer im Ausschuss erläuterte, 0,14 Euro-Cent entspricht.

Liebe Grüne, ich wünsche Euch keine größeren Sorgen!

Euer

Peter v. Lechner

Gefürsteter Graf des Königreiches beider Sizilien

PS.: Wohin darf ich die 0,14 Cent überweisen?